Mysoda steigt mithilfe von Aqipa in den deutsch-österreichischen Markt ein

Bild: Mysoda

Mysoda und der in Österreich ansässige und europaweit tätige Lifestyle-Händler Aqipa starten eine Zusammenarbeit für den Vertrieb von Mysoda-Produkten in mehreren europäischen Ländern. Die Vereinbarung umfasst den Verkauf und die Vermarktung von Mysoda Wassersprudlern, CO2-Flaschen und Sirup. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf fünf neue Märkte: Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland und Polen.

Mysoda trifft den Zeitgeist

Im vergangenen Jahr brachte das finnische Unternehmen Mysoda den ersten Wassersprudler aus Biokomposit namens Woody auf den Markt. Im Gehäuse des Geräts wurde fossiler Kunststoff durch einen Biokomposit ersetzt, der zu über 99 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen auf Holzbasis besteht. Mit dieser innovativen Technologie trifft Mysoda den Zeitgeist. Das Gerät ist nicht nur ökologisch nachhaltig produziert (es riecht sogar nach Holz), sondern auch optisch ein echter Hingucker. Ein Red Dot Design Award und der IF Design Award in Gold sind Zeugen der überzeugenden Formensprache. Das Gerät ist überraschend günstig und wird für 79,99 Euro inklusive Gasflasche im Handel erhältlich sein.

Bild: Mysoda

Neben Mysoda Woody wird sich Aqipa in den gewählten Märkten auch auf Mysoda Ruby konzentrieren – einen hochwertigen Wassersprudler aus Aluminium mit mattem Finish.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Aqipa. Die Zusammenarbeit steht im Einklang mit unserer globalen Wachstumsstrategie und unserer Vision, nachhaltiges Sprudelwasser für die Verbraucher in neuen Märkten zugänglicher zu machen“, sagt David Solomon, CEO von Mysoda.

Aqipa ist auf den Vertrieb und die Vermarktung von hochwertiger Unterhaltungselektronik- und Lifestyle-Produkten spezialisiert. Das Unternehmen vertritt derzeit Marken wie GoPro, Marshall, Blueair, Braun und Pure. In den vergangenen Jahren war Aqipa mit seinem Angebot prägend im Bereich von hochwertigen Wassersprudlern und verstärkt nun weiter sein Portfolio auch im mittleren Preissegment.

Christian Trapl – Bild: Aqipa

„Mysoda ist eine perfekte Ergänzung für unser wachsendes Portfolio. Wir sehen eine große Nachfrage nach nachhaltigen Haushaltsprodukten in verschiedenen Märkten. Mysodas bahnbrechende Verwendung erneuerbarer, natürlicher Materialien in Kombination mit einem überzeugenden Design, stellt den Status-quo im Markt in Frage und ist genau die Art von Marke, mit der wir immer am erfolgreichsten waren. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft“, sagt Christian Trapl, CEO von Aqipa.

Zusätzlich zu den neuen Märkten in Mitteleuropa werden die Produkte von Mysoda auch in Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Frankreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und Italien verkauft.

zur Startseite
Anzeige
Billboard-Banner Siemens Kaffeemaschine EQ.700