Foto: SashMedia / Sascha Bartel

Die Messe area30 und das Showroom-Zentrum cube30 stehen – gemeinsam mit der Küchenmeile A30 – im September 2019 erneut im Mittelpunkt von Entscheidern der Küchenbranche aus Europa.

Die Vorbereitungsarbeiten im ostwestfälischen Löhne gehen in die Hochphase, die aktuelle Aussteller- und Markenliste der area30 und cube30 für 2019 steht nun online zur Verfügung. Die Orderfachmesse wächst erneut. Es sollte also wieder richtig spannend werden für Besucher und Aussteller zwischen dem 14. und 19. September.

Über 130 Aussteller angemeldet

area30 und cube30 erwarten als zentrale Orderplattform für Küchenstudios, den Küchen-Fachhandel, Verbundgruppen, die Großfläche sowie Projektanten und Architekten deutlich über 130 Aussteller und Marken. Nach dem auch letztjährig wieder gestiegenen Flächenbedarf, insbesondere in der wichtigen Produktgruppe Küchenmöbel, wächst die nutzbare Ausstellungsfläche der area30 in diesem Herbst auf 10.600 Quadratmeter.

Der cube30 bleibt mit seinen verfügbaren 700 Quadratmeter ebenfalls komplett belegt. Alles in allem stehen für das Ordern, Netzwerken und Präsentieren rund um die Küche nunmehr 11.300 Quadratmeter Messefläche bereit.

Dienstleistungen sorgen für Komfort

Für innovative Marktführer und bedeutende Marken, für smarte Start-ups und intelligente Newcomer sind area30 und cube30 bestens gerüstet. Ganz klar: Das gesamte Dienstleistungsspektrum vom Online-Check-In über anspruchsvolles Catering und kompetente Hostessen bis hin zu den Shuttleservices wurde weiter verbessert und ausgebaut. Die täglich aktualisierte Liste der Aussteller und Marken ist ab sofort online verfügbar, was für qualifizierte und rechtzeitige Messevorbereitungen wichtig ist.

area-30.de

cube30.de

zur Startseite >