LG zeigt auf der IFA neuen Washtower Compact

Neuer Washtower - Bild: LG Electronics

LG Electronics stellt auf der IFA 2022 seinen neuen Washtower Compact vor: ein voll integriertes Zwei-in-Eins-Modell. Es vereint Waschmaschine, Trockner, ein All-in-One-Bedienfeld sowie fortschrittliche künstliche Intelligenz in einem einzigen, platzsparenden Gerät.

Der Washtower passt auch in kleine Nischen – Bild: LG Electronics

Der neue Washtower sorgt für mehr Raumeffizienz und ist daher ideal für Ein- oder Zweipersonenhaushalte. Im Vergleich zum Washtower, der 2019 vorgestellt wurde, sind Breite und Tiefe um 100 bzw. 170 Millimeter reduziert. Die neue Waschmaschine verfügt nun über ein großzügiges Fassungsvermögen von 13 Kilogramm und der Trockner über zehn Kilogramm Fassungsvermögen. Die um 235 Millimeter verringerte Höhe sorgt für einen bequemeren Zugang zur Wäsche im Trockner, eine einfachere Wäschesortierung sowie die Möglichkeit, das Kombigerät in Räumen mit niedrigeren Decken zu installieren. Der Tower benötigt außerdem weniger Aufstellfläche als ein stapelbares oder nebeneinanderstehendes Waschmaschinen- und Trocknerpaar mit der gleichen Wäschekapazität.

Die neue All-in-One-Wäschelösung von LG zeichnet sich zudem durch ein flaches Unibody-Design mit dezenter, minimalistischer Ästhetik aus. Das Bedienfeld befindet sich auf der Vorderseite des Geräts zwischen der Waschmaschine und dem Trockner und ermöglicht eine bequeme Steuerung aller Einstellungen und Funktionen von nur einem Ort. Der Washtower Compact ist in schicken, zeitlosen Farben wie Grün, Beige, schwarzem Stahl und Weiß erhältlich und fügt sich nahtlos in jede Art von Dekor oder Einrichtungsstil ein.

Darüber hinaus hebt das neue Modell das Benutzererlebnis und die Waschergebnisse durch die fortschrittlichen Wäschetechnologien von LG auf ein neues Niveau. Durch den Einsatz von Artificial Intelligence Direct Drive – AI DD ist die Waschmaschine in der Lage, für jede Ladung das am besten geeignete Waschmuster auf Basis des Wäschegewichts und der Stoffbeschaffenheit zu ermitteln. Dadurch wird das Gewebe optimal geschont und die Kleidung hält länger. Die Smart Pairing-Funktion spart Zeit und Mühe, indem sie den Trockner mit der Waschmaschine synchronisiert und automatisch den besten Trocknungszyklus passend zur in der Waschmaschine gewaschenen Kleidung auswählt. Als exzellenter Allrounder verkürzt der LG Washtower Compact außerdem die Waschzeiten mit Turbo Wash 360° und die Trockenzeiten mit der Vorheizfunktion „Prepare to Dry“.

„Mit seinem platzsparenden Design und den neuesten KI-basierten Wäschetechnologien von LG bietet der Washtower Compact ein außergewöhnlich komfortables Benutzererlebnis“, so Lyu Jae-cheol, Präsident LG Electronics Home Appliance & Air Solution Company. „Wir werden weiterhin auf die Konsumenten hören und ihre vielfältigen und sich verändernden Bedürfnisse erfüllen, indem wir intelligente, technik- und designorientierte Geräte für ein besseres Leben zu Hause entwickeln.“

Noch bis 6. September stellt LG den neuen Washtower Compact auf der IFA Berlin in Halle 18 vor. Ob und wann das Produkt in Deutschland verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

zur Startseite