Zwei German Innovation Awards 2022 gehen an Beurer

Bild: Beurer

Der Rat für Formgebung, ins Leben gerufen vom Deutschen Bundesrat, verleiht jedes Jahr den „German Innovation Award“ für besonders innovationsträchtige Produkte. In diesem Jahr durfte sich Beurer gleich über zwei ausgezeichnete Produkte freuen. Das Blutdruckmessgerät BM 81 easy Lock mit integrierter Manschette ging aus dem Wettbewerb als „Winner“ hervor, das Life Pad, eine Reanimationshilfe, wurde mit dem „Gold“-Status ausgezeichnet.

Leben retten mit dem Life Pad by Beurer

Ein Herzinfarkt kann jeden treffen, zu jederzeit und überall. Schnelle Hilfe ist gefragt, doch viele Menschen zögern die überlebenswichtige Erste Hilfe einzuleiten, aus Angst etwas falsch zu machen. Das Life Pad von Beurer hilft dabei, im Notfall einen kühlen Kopf zu bewahren und eine Reanimation sicher auszuführen. Die Reanimationshilfe ist ausgestattet mit einem Rhythmus-Signal, das die Frequenz von 100 Schlägen pro Minute vorgibt, sowie einer farbigen LED-Anzeige, die bei der Einhaltung des empfohlenen Kompressionsdrucks hilft. Zur Unterstützung sind alle notwendigen Schritte selbsterklärend auf dem Produkt abgebildet. Das Life Pad wurde gemeinsam mit dem Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Innotas AG entwickelt. Zudem kooperiert Beurer mit der Björn Steiger Stiftung, die sich seit mehr als 50 Jahren für die Verbesserung der Notfallhilfe und des Rettungswesens in Deutschland einsetzt.

„Ein klug durchdachtes Produkt, das nicht viel wiegt, nur wenig Platz benötigt und im Ernstfall Leben retten kann“, begründet die Jury ihre Entscheidung, der Reanimationshilfe Gold in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Medical & Health“ zu verleihen.

BM 81 easy Lock: Anlegen • festdrehen • messen

Das Blutdruckmessgerät BM 81 easy Lock hebt sich bereits auf den ersten Blick von den anderen Blutdruckmessgeräten ab, denn es kommt ganz ohne Schläuche und Kabel aus. Die innovative easy Lock-Manschette sitzt fest am Messgerät, wird einfach über den Arm gestreift und festgezogen, was den Messvorgang deutlich vereinfacht. Die Manschette eignet sich für Oberarmumfänge von 24 – 40 Zentimeter. Das All-in-One Messgerät bringt zusätzlich viele funktionale Features mit, so misst es beispielsweise dank der integrierten Inflation-Technology bereits während des Aufpumpens, was die Messung deutlich sanfter macht. Weitere Highlights sind der LED-Risiko-Indikator, die Arrhythmie-Erkennung und die Manschettensitzkontrolle. Zur optimalen Gesundheitskontrolle lässt sich das Gerät mit der App Beurer Health Manage oder der Pro-Version verbinden.

BM 81 – Bild: Beurer

Die All-in-One Lösung unter den Blutdruckmessgeräten überzeugt die Jury des German Innovation Awards und wird zum Winner in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Medical & Health“ gekürt.

zur Startseite

Anzeige