Rowenta führt den ersten kabellosen Bodenstaubsauger ein

Bild: Rowenta

Rowenta X-Ô ist der erste kabellose Bodenstaubsauger für Europa und »made in Europe«, der das Konzept des herkömmlichen Staubsaugers von Grund auf neu denkt.

Dafür vereint das in Frankreich produzierte Gerät mit satten 230 Airwatt ultrastarke Power und höchste Flexibilität in einem einzigen Gerät. Außerdem macht Rowenta ein für alle Mal Schluss mit dem Abziehen, Straffen und Aufrollen von lästigen Staubsaugerkabeln.

Der X-Ô bringt das Beste aus beiden Welten zusammen

Wo kein Kabel ist, da sind auch keine Grenzen. Der Bodenstaubsauger verfügt über einen aufladbaren und austauschbaren Lithium-Akku mit einer noch nie dagewesenen Laufzeit von bis zu eineinhalb Stunden. Damit braucht es selbst für den langen Hausputz am Wochenende ab sofort kein Kabel mehr.

Je nach Modell beinhaltet der X-Ô einen zusätzlichen Akku, was die Laufzeit des kabellosen Bodenstaubsauger auf zwei Stunden und 40 Minuten verdoppelt – das schafft kein zweiter Staubsauger.

Sein dreistufiges Filtrationssystem stellt zudem sicher, dass selbst kleinste Partikel am Ende im beutellosen Staubkanister landen. Dabei entfernt der Hepa-Filter 99,98 Prozent der Schwebstoffe. Der Staubkanister fasst insgesamt einen Liter und lässt sich mühelos im Haushaltsmüll entleeren.

Bild: Rowenta

Flexibel in jeder Hinsicht

Der X-Ô besticht durch ein extrem hohes Maß an Flexibilität. Als erster Rowenta Bodenstaubsauger besitzt er das Flex-Gelenk, mit dem sich selbst schwer zugängliche Stellen mit nur einem Klick erreichen lassen. Zusätzlich zum Flex-Gelenk verfügt der Sauger sowohl im Griff als auch am Ende des Metallrohres über integrierte Bürsten. Einfach das Rohr abnehmen und ganz spontan empfindliche Oberflächen ohne Kratzrisiko absaugen.

Auch in Sachen Verschmutzungen bleibt der Sauger jederzeit flexibel: Der um 18 Grad drehbare Saugkopf ist absolut luftdicht und fördert selbst älteren Schmutz zutage. Selbst lästige lange (Tier-) Haare verheddern sich nicht mehr im Saugkopf. Dadurch entfällt die regelmäßige Entfernung von Rückständen. Dabei spielt die Bodenart keine Rolle: Der Saugkopf schont dank seiner weichen Borsten sensible Parkettböden und beseitigt gleichzeitig effektiv Verschmutzungen aus allen Teppichen.

58 Rollen für maximale Agilität

Der kompakte Sauger verfügt über eine einzigartige und patentierte Rollenkonstruktion mit insgesamt 58 Rädern: zum einen zwei große seitliche Räder, die sich nach vorn und hinten drehen. Zum anderen drehen sich jeweils 27 kleine Rädchen, die entlang der Ränder der großen Räder aufgereiht sind, in seitliche Richtung. Dadurch entsteht eine phänomenale 360 Grad Bewegungsfreiheit, die den uneingeschränkten Weg des Staubsaugens in alle Richtungen garantiert.

Der X-Ô 90 (IX7767) ist weiß mit grauen und blauen Akzenten und kostet UVP 799,99 Euro. Das Hero-Modell, der X-Ô 160 (IX7777) kommt in weiß mit kupferfarbenen Akzenten und ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 899,99 Euro erhältlich. Beide Modelle sind ab sofort lieferbar.

zur Startseite

Anzeige