Euronics mit neuem Vertriebschef

Frank Bentz - Bild: Euronics

Ab sofort übernimmt Frank Bentz bei Euronics die Position des Leiters Betriebstypenmanagement und verstärkt damit die Verzahnung von Vertrieb, Marketing und Einkauf. Die ihm zugeordneten Teilbereiche werden weiterhin von Patrick Schwarzhaupt (Leiter Betriebstypenmanagement Fachhandel / Spezialisierter Fachhandel) und André Fourie (Leiter Betriebstypenmanagement Fachmärkte) geleitet. Frank Bentz berichtet direkt an den für das Ressort Vertrieb zuständigen Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG, Benedict Kober.

Mit Frank Bentz als neuem Vertriebschef, der über umfassende Markt- und Branchenkenntnisse verfügt, holt sich Euronics weitere starke Handelskompetenz ins Unternehmen. Seine berufliche Laufbahn begann Frank Bentz 1986 bei Horten AG. Nach verschiedenen Stationen im Vertrieb in verschiedenen Positionen war er zuletzt bei der Media-Saturn Deutschland GmbH als regionaler Vertriebsleiter tätig.

Benedict Kober. Foto: Euronics
Benedict Kober. Foto: Euronics

„Es ist uns gelungen, mit Herrn Bentz einen hervorragenden Branchenkenner zu verpflichten, der gemeinsam mit seinem Team die strategische Weiterentwicklung unserer Betriebstypenkonzepte vorantreiben und neue Impulse im Vertrieb setzen wird“, betont Benedict Kober. Mit dieser Verstärkung des Management Teams in Ditzingen wird die Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Marketing und Einkauf in einem integrativen Ansatz zusätzlich intensiviert.

„Die direkte Nähe zum Kunden sehe ich als eine wesentliche Stärke und einen klaren Vorteil von Euronics“, sagt Frank Bentz. „Wir befinden uns in einem Marktumfeld, in der die ‚Customer Journey‘ im Vordergrund steht. Ebenfalls ist das Thema Cross-Channel-Retail sehr wichtig und diesen Bereich gilt es auszubauen. Gleichzeitig ist es mein Ziel, speziell den stationären Handel weiterzuentwickeln und die Kundenfrequenz in unseren Geschäften zu erhöhen. Die Neu- und Weiterentwicklung von POS-Konzepten wird in diesem Zusammenhang unsere Zukunft prägen. Marken- und Produktauswahl, Dienstleistungen und Services sind dabei als einzelne Bestandteile wichtig und eng miteinander verzahnt. Ich freue mich, diese Herausforderungen gemeinsam mit meinem Team bei Euronics zu meistern“, so der neue Leiter Betriebstypenmanagement bei Euronics weiter.

zur Startseite

Anzeige