Bei Thomas gelten die Wohntrends 2021 auch für die Reinigung in den eigenen vier Wänden

THOMAS_AUFMACHER Header_4
Bild: Thomas

„Nachhaltig und natürlich!“, so lautet der Wohntrend in diesem Jahr. Naturnahe Materialien wie Holz, Korb, Rattan dominieren die Innenausstattung und vor allem Grünpflanzen boomen. Kein Wunder, denn sie sorgen für ein natürliches Wohnambiente und verbessern zeitgleich die Raumluft – genauso wie die praktischen 2-in-1-Staubsauger Cycloon Hybrid der Marke Thomas.

Cycloon Hybrid Pet & Friends mit zwei Boxen – Bild: Thomas

Die Kombigeräte aus der „Gesundheit ist uns wichtig“-Reihe spiegeln den „Nachhaltig und natürlich“-Trend optimal wider. Denn die Thomas-Sauberkeitsexperten sind „made in Germany“, kommen ohne Beutel aus und verfügen stattdessen über zwei hilfreiche Filterboxen – eine Zyklon- und eine Aqua-Filterbox. Staub und Schmutz werden statt im Wegwerfbeutel in der speziellen Aqua-Filterbox ganz natürlich in Wasser gebunden oder können direkt in die wiederverwendbare Zyklon-Filterbox aufgesaugt werden. So verlässt ausschließlich gereinigte Luft den Sauger und die Raumluft wird nachhaltig verbessert.

 

Nachhaltige Staubsauger – „made in Germany“

Jährlich werden laut Umweltbundesamt etwa 140 Millionen Staubsaugerbeutel über den Restmüll entsorgt. Der Gebrauch von Einmal-Staubsaugerbeuteln ist somit nicht besonders nachhaltig und zudem kostspielig. Das über 100 Jahre alte Familienunternehmen Thomas bietet mit seinen Cycloon Hybrid Modellen allen, die auf Nachhaltigkeit bedacht sind, eine Staubsaugeralternative an, die komplett auf Beutel verzichtet. Dafür verfügen die Geräte über eine Zyklon-Filterbox mit Doppelkammersystem und über eine hygienische Aqua-Filterbox, die mit Wasser befüllt wird. Die Aqua-Filterbox bindet nicht nur Schmutz, sondern auch Allergene und Gerüche im Wasser, was die Raumluft spürbar erfrischt. Die Alternative zum Wegwerfbeutel, die Zyklon-Filterbox, kann immer wieder verwendet und der Inhalt im Hausmüll ausgeleert werden. Das Besondere: Die Box ist ideal für die schnelle Reinigung zwischendurch und dank der speziellen Luftführung werden Feinstaub und allergene Partikel von grobem Schmutz getrennt und sicher in der jeweiligen Schmutzkammer der Zyklon-Filterbox aufbewahrt.

Natürliche Wohnatmosphäre – dank Wasser

Zu einem natürlichen Wohnraum gehört auch eine saubere Raumluft, in der man sich wohlfühlen und entspannen kann. Viele kennen das Problem muffeliger Staubsaugerluft, wenn der Raum nach dem Saugen unangenehm riecht. Schuld daran können Lebensmittel oder feuchte Substanzen im Staubsaugerbeutel sein, die schon längst verdorben sind, wenn der Sauger nicht ordentlich gereinigt wurde. Perfekte Lösung: die vielschichtige Wasserfiltertechnologie von Thomas. Für den ausgiebigen Hausputz mit hygienischem Frischeeffekt kann eine mit einem Liter Leitungswasser befüllte Aqua-Filterbox in die Modelle eingesetzt werden. Die angesaugte Luft wird im sogenannten Ejektor mit Wasser befeuchtet und jegliche Staub- und Schmutzpartikel sowie auch Geruchsmoleküle werden im Wasser der Box gebunden. Nach dem Saugvorgang kann das Schmutzwasser dann ganz einfach in der Toilette entsorgt werden. Und unsere Raumluft? Die riecht nach dem Saugvorgang nicht mehr muffelig, sondern wunderbar erfrischt – perfekt, um wieder entspannte Sommerabende in rundum gesunder Wohlfühlatmosphäre zu genießen.

Weniger CO2 durch lokale Produktion

Weiterer Pluspunkt in Bezug auf den nachhaltigen und natürlichen Wohntrend: Die Thomas Sauger entstehen in Deutschland – von der Idee über Design und Technik bis hin zur Produktion. Dadurch sind Transportwege kürzer und CO2 wird eingespart. Und wer noch mehr für die Umwelt tun möchte, der kann mit den Thomas Sauberkeitshelfern zwischendurch auch im Eco-Modus (65 Prozent der Saugleistung) saugen, um noch mehr Energie im Haushalt einzusparen.

Unverbindliche Preisempfehlungen

Thomas Cycloon Hybrid Pet & Friends, 299,95 Euro
Thomas Cycloon Hybrid LED Parquet, 349,95 Euro
Thomas Cycloon Hybrid Family & Pets, 299,95 Euro

zur Startseite