Raumluft mit Meaco Dry Arete verbessern

Bild: Meaco

Mit den Modellen Meaco Dry Arete One 20L und 25L stellt der britische Anbieter Meaco zwei neue ultraleise Luftentfeuchter/-reiniger vor, die die Vorteile beider Produktwelten in einem Gerät kombinieren. Die Produkte von Meaco sind sowohl auf die Bedürfnisse von privaten Haushalten als auch auf Spezialgebiete wie Boote, Caravaning, Garagen und Schwimmbäder zugeschnitten.

Luftbehandlung auf dem Boot – Bild: Meaco

In das Design der neuen Geräteserie floss sowohl Feedback von mehr als 2000 Meaco Kunden als auch die langjährige Erfahrung sowie fünf Jahre Entwicklungsarbeit. Die ersten Modelle der Produktreihe sind seit Ende April zum Preis von 259 Euro für Arete One 20L bzw. 299 Euro für Arete One 25 L im Handel erhältlich.

Luftbehandlung im Wohnmobil – Bild: Meaco

Arete ist ein Synonym für Vortrefflichkeit

Dieser Name passt gut zur Sorgfalt, mit der Meaco seine Geräte mit all den kleinen Details ausstattet, die das Benutzererlebnis schöner und effizienter machen. Dazu gehören die automatische Anpassung der Lüftergeschwindigkeit, das leise Betriebsgeräusch, ein herausziehbarer Tragegriff und Rollen für einen leichten Transport, ein Kabelfach, der seitlich herausnehmbare Hepa-Filter, ein Sichtfenster im Wasserbehälter und vieles mehr.

Luftbehandlung im Schlafraum – Bild: Meaco

Mit einer Lautstärke von lediglich 40 bzw. 42 Dezibel arbeiten die beiden Luftentfeuchter trotz Kompressor besonders leise und effektiv, so dass sie problemlos auch im Schlafzimmer oder Wohnzimmer zum Einsatz kommen können. Aufgrund ihres kompakten Designs, des geringen Gewichts und des äußerst praktischen Tragegriffs, können sie leicht von Raum zu Raum transportiert werden und überall da zum Einsatz kommen, wo sie gerade benötigt werden. Die eleganten und dennoch unauffälligen Arete Luftentfeuchter benötigen nur wenig Stellfläche und können – wie ein Möbelstück – direkt an der Wand platziert werden.

Angepasst an das Klima in Deutschland

Meaco Dry Arete One 20L ist für eine Raumgröße von etwa 70 Quadratmeter ausgelegt und Meaco Dry Arete One 25L für circa 90 Quadratmeter. Im Gegensatz zu den meisten anderen Luftentfeuchtern wurde Arete an das in Deutschland typische Klima angepasst, wodurch sie bei Temperaturen zwischen 10 und 20 Grad Celsius beste Entfeuchtungsergebnisse erzielt und nicht, wie es bei vielen aus Asien stammenden Produkten der Fall ist, erst bei 27 Grad Celsius.

Leichtes Handling für maximalen Komfort

Bild: Meaco

Beide Modelle sind mit einem Hygrostaten und einem Display zur Anzeige der Luftfeuchtigkeit ausgestattet. Über das verbesserte Bedienfeld auf der Oberseite des Luftentfeuchters können Anwender schnell und einfach die Zielfeuchtigkeit in Schritten von fünf Prozent oder praktische Automatikprogramme einstellen. Weniger, aber dafür gut sichtbare Tasten erleichtern die Bedienung. Per Knopfdruck wählbare Automatikprogramme steuern den Kompressor und die Lüftergeschwindigkeit anhand der gemessenen Werte voll automatisch und sorgen für frische Luft in der Wohnung, im Büro oder im Keller.

Bei der Produktentwicklung wurde auch der Wassertank und seine Handhabung optimiert. Das Fassungsvermögen wurde auf 4,8 Liter erhöht. Zur leichten Entnahme des Wasserbehälters wurde dieser auf der Vorderseite platziert und verfügt neben einem Sichtfenster zur Überprüfung des Füllstands über weitere nützliche Features. Seitliche Mulden erleichtern die Entnahme des Wassertanks aus dem Gerät. Zum Transport wurde ein Tragegriff auf der Oberseite angebracht, der gemeinsam mit den Entleerungsöffnungen auf beiden Seiten des Wassertanks den Komfort für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen steigert. Wer das manuelle Entleeren des Wassertanks vermeiden möchte, kann ganz einfach über den mitgelieferten Adapter einen Gartenschlauch und ggfs. eine optional erhältliche Pumpe anschließen.

Luftqualität verbessern und den Wohlfühlfaktor erhöhen

Die Arete One Luftentfeuchter verbessern das Raumklima, indem er die relative Luftfeuchtigkeit verringert und somit einer Schimmelbildung an den Wänden und der daraus entstehenden Geruchsbildung effektiv entgegenwirkt. Um die Luftqualität weiter zu erhöhen, werden mit dem eingebauten Hepa-Filter (H13) selbst feinste Partikel wie Pollen, Staub oder auch Krankheitserreger aus der Luft herausgefiltert. Damit gehört eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen, beschlagene Fenster im Schlafzimmer, lästige Allergene in der Raumluft oder muffige Luft im Keller endlich der Vergangenheit an und der Wohlfühlfaktor wird signifikant gesteigert.

Per Knopfdruck zum optimalen Ergebnis

Verschiedene Automatikprogramme sind per Knopfdruck wählbar:

Nachtmodus – Für den Einsatz im oder in der Nähe vom Schlafzimmer schaltet der Nachtmodus alle Lampen und Pieptöne ab. Das Gerät arbeitet mit niedriger Lüftergeschwindigkeit besonders leise, damit die Schlafqualität nicht beeinträchtigt wird.

Wäschemodus – Zum Trocknen von Wäsche arbeitet Meaco Dry Arete 0ne sechs Stunden lang mit maximaler Leistung. Um Strom zu sparen, wird der Kompressor bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 35 Prozent automatisch abgeschaltet, während der leistungsstarke Ventilator weiterhin für Luftbewegung sorgt und auf diese Weise den Trocknungsprozess der Wäsche beschleunigt.

Intelligenter Feuchtigkeitsmodus – Kompressor und Lüfter werden bei dieser Einstellung vollautomatisch gesteuert, bis der zuvor eingestellte Zielwert für die Luftfeuchtigkeit im Raum erreicht ist.

Kindersicherung – Diese Einstellung schützt vor einem versehentlichen Ändern der Einstellungen

Bild: Meaco

Der Umwelt zuliebe

Meaco verzichtet seit einiger Zeit komplett auf den Einsatz von Polystyrol in den Produktverpackungen – auch wenn das den Gewinn schmälert. Zusätzlich hat sich Meaco entschieden, auf die Beigabe von Zubehör wie Ablaufschläuchen usw. zu verzichten, da diese häufig ungenutzt entsorgt werden. Stattdessen sind die Anschlüsse am Gerät so angepasst, dass Standardgrößen – wie z. B. ein Gartenschlauch – genutzt werden können. Die Geräte von Meaco arbeiten energieeffizient und erfüllen höchste Ansprüche an Produktqualität und Langlebigkeit.

Auf die Dry Arete One-Modelle gewährt Meaco eine Garantie von fünf Jahren.

zur Startseite

 

Anzeige