Graef partizipiert an der Veranstaltungsreihe Brands@Home

Graef Allesschneider der Serie SKS 700 mit einzigartiger LED-Safety-Control - Bild: Graef

Bereits in diesem Jahr hat Graef auf die schwache Besucherfrequenz während der Ambiente 2020 wegen Sturmtief „Sabine“ reagiert und kurz danach die Brand Days am Firmenstandort im sauerländischen Arnsberg veranstaltet.

Dieser Idee der Showroom-Präsentation haben sich nun weitere Unternehmen aus dem Sauerland angeschlossen, die traditionell im Februar auf der Ambiente ihre Waren ausstellen. Da die Frankfurter Konsumgütermesse auf den April verschoben wurde, möchten elf Marken die Chance nutzen, ihren Frühjahrsneuheiten eine Angebotsplattform im Februar zu geben.

Deshalb findet vom 19. bis 23. Februar 2021 der Markenplatz Brands@Home statt und die Unternehmen laden zum Treffen in die jeweiligen Firmen-Showrooms ein. Bei Graef werden die aktuellen Produkt-Highlights aus den Themenbereichen Sliced Kitchen, Coffee Kitchen und Deli Kitchen im Fokus stehen.

Hausgemachte Snacks aus dem Graef Mini-Dörrautomaten

Graef Mini-Dörrautomat – Bild: Graef

Knusprige Kartoffel- und Gemüsechips, leckeres Apfeltopping für das Müsli, knackige Nüsse für den Salat oder würziges Beef Jerky – für Snacks & Co. müssen ab sofort nicht mehr die Supermarktregale geplündert werden, denn bewusste und gesunde Ernährung fängt in der heimischen Küche an.

Auszeichnung Plus X Award für Graef Mini-Dörrautomat – Bild: Graef

Der neue Mini-Dörrautomat DA 2042 von Graef erzeugt dank moderner 3-D-Dörrtechnologie das ideale Trockenklima und verwandelt Lebensmittel wie Äpfel, Zitrusfrüchte, Rote Bete oder Fleisch und Fisch innerhalb weniger Stunden in vitaminreiche Chips und natürliche Snacks. Mit seinen kompakten Abmessungen (B 27,2 cm x T 29 cm x H 21 cm) passt der Dörrprofi sogar in kleinere Küchen.

Das schicke und komfortable Design des Dörrprofis ist bereits jetzt preisgekrönt und hat die Jury des Plus X Award 2020 überzeugt. Neben dem Design besticht der neue Allrounder des Arnsberger Familienunternehmens auch mit seinem Bedienkomfort und der hohen Materialqualität.

Graef Krümelchef – Bild: Graef

Graef Krümelchef sorgt für saubere Theken

Wo gehobelt wird, fallen Späne – wo gefrühstückt wird, die Krümel. Und wenn mit Kaffeepulver hantiert wird, kann schon mal was daneben gehen. Dafür bringt Graef den praktischen Küchenhelfer „KrümelChef“ KC 502 auf den Markt. Der akkubetriebene Sauger entfernt Schmutz von Küchenoberflächen, Esstischen oder Stuhlpolstern im Nu und ist der ideale Helfer.

Kompakt, gründlich und schnell zur Hand

Das solide, ergonomische Gehäuse in modernem Design hat ein geringes Gewicht von nur 680 Gramm und sorgt so für leichtes, ermüdungsfreies Arbeiten. Der Krümelchef benötigt keinen Beutel und saugt dank eines leistungsstarken Li-Ionen-Akkus mit 60 Watt umweltschonend, effizient und geräuscharm.

Weitere Infos auf der gemeinsamen Landingpage www.brandsathome-sauerland.de

zur Startseite >