Lavazza und Smeg stellen A Modo Mio Kapselmaschine vor

Lavazza und Smeg red passionale Eco-Caps+latte. Foto: Smeg
Foto: Smeg

Lavazza und Smeg, das passt zusammen, wie Kapsel und Kapselmaschine. Seit Anfang November begeistert die A Modo Mio Kapselmaschine im eleganten Look Konsumenten mit hochwertigem Kaffee in Siebträger-Qualität. Ein weiterer Clou: die Kapseln sind voll kompostierbar.

Italienische Exzellenz hoch zwei

Lavazza Smeg ivory dolce+americano. Foto: Smeg
Foto: Smeg

In der neuen A Modo Mio vereinen sich das klassische und unverkennbare Design mit hochwertigen Chrome- Akzenten und stylischen Farben von Smeg mit Lavazzas innovativer Technologie.

Dank einfacher Handhabung serviert die A Modo Mio brühfrischen Premium Espresso und Lungo aus voll kompostierbaren Kaffeekapseln von Lavazza und bringt besten Genuss wie aus dem Café durch die einzigartig aufeinander abgestimmte Technologie von Maschine und Kapsel auf Knopfdruck nach Hause.

„Die Idee der Kooperation von Lavazza und Smeg war es, ein Produkt zu schaffen, welches Innovation mit Design vereint und dabei den modernen italienischen Lifestyle unterstreicht.“, beschreibt Susanne Wege, Geschäftsführerin Lavazza Deutschland und Österreich, die Zusammenarbeit zwischen Lavazza und Smeg.

Genuss wie aus dem Café für Zuhause

Lavazza und Smeg black Tierra Eco-caps+cappuccino. Foto: Smeg
Foto: Smeg

A Modo Mio ist das Lavazza-eigene Kapselsystem. Dazu gehören auch Kaffeemaschinen, die mit jedem Knopfdruck Genuss wie aus dem Café nach Hause bringen.

Mit den kompakten und einfach zu bedienenden Kaffeemaschinen können Konsumenten ganz einfach Espresso und Lungo in der eigenen Küche zubereiten. Mit Lavazzas voll kompostierbaren Eco Caps und den Kaffeemaschinen aus dem A Modo Mio-System ist Qualität garantiert.

Die neue Lavazza A Modo Mio Maschine designed by Smeg ist in den drei Farben rot, schwarz und creme erhältlich.

zur Startseite >