Überzeugend: Neff-Qualität bei Stiftung Warentest

Frau kocht mit Neff Backofen Testsieger der Stiftung Warentest
Foto: Neff

2019 stellte Neff das Traditionsunternehmen in den Disziplinen Backen und Kühlen zwei Testsieger sowie einen guten zweiten Platz beim Geschirrspülen bei der Stiftung Warentest. Das unterstreicht den Anspruch des Traditionsunternehmen Händler und Kunden zu begeistern. Seit nun 140 Jahren gelingt das mit Kompetenz und Kreativität beim Kochen. CE-Markt electro stellt die getesteten Geräte im Kurzportrait vor:

Heraus-backend: Backofen B55CR22N0

„Backt schnell, leise und durchweg sehr gut“, lautete das Urteil für den Testsieger (Note 1,8) im September 2019 wörtlich. Im Praxistest überzeugt der Backofen mit zwölf unterschiedlichen Beheizungsarten durch Neff Circo Therm Heißluft-Technologie. Komfortabel ist der Backofen zudem. Dafür sorgen ergonomische Slide&Hide Backofentür, praktische Selbstreinigung (Pyrolyse) sowie intuitive Bedienung über das TFT-Display mit ShiftControl-Steuerung.

Cool: Kühl-Gefrier-Kombination KI6873D40

Neff Kühl-Gefrier-Kombination Testlogo Foto: NeffIm Juli 2019 holte sich das Neff Modell KI6873D40 beim Test verschiedener Einbau-Kühl-Gefrier-Kombinationen desn Spitzenplatz (Note 1,8), gemeinsam mit zwei baugleichen Modellen. Mit Note 1 bewerteten die Prüfer die Kühlfunktionen, die Temperaturstabilität beim Lagern und die Energieeffizienz. Dem Neff-Gerät gelingt das durch die intelligente Sensortechnik Vita Control. Für Komfort bietet die Kühl-Gefrier-Kombination Low Frost, Soft Close und LED-Beleuchtung.

Glänzend: Geschirrspüler S516T80X1E

Neff Spülmaschine Stiftung Warentest mit Logo
Fotos: Neff

Mit der Note „gut“ (2,1) gelang der Neff Spülmaschine  S516T80X1E bei Stiftung Warentest im Oktober ein solider zweiter Platz. Das Gerät punktet mit „inneren Werten“. Denn das 60 Zentimeter breite Gerät können Nutzer voll hinter der Möbelfront integriern. Das spricht für die Spülmaschine von Neff: Gute Reinigungs- und Trocknungsergebnisse, viel Flexibilität bei der Beladung, eine große Programmvielfalt und Komfortmerkmale wie die Time Light-Laufzeitanzeige und das TFT-Display.

Weittere Verkaufsargumente für den Handel: Im Sparprogramm Eco sowie im Kurzprogramm war das Neff Gerät im Test nicht zu übertreffen. Auch für Sicherheit, Verlässlichkeit in der Dauerprüfung, Handhabung steht das Gerät. Positiv viel zudem das ruhige Laufgeräusch auf. 42dB maßen die Prüfer und gaben dafür ein „sehr gut“.

zur Startseite >