Foto: Dyson

Der britische Innovationsführer Dyson hat diese Woche mit dem Airblade 9kJ seinen schnellsten und energieeffizientesten Händetrockner mit HEPA-Filter vorgestellt. Er trocknet die Hände schnell und hygienisch. Dabei verbraucht er wenig Energie und bietet so eine clevere Alternative zu Einweg-Papierhandtüchern.

Foto: Dyson

Kein Papierchaos – kein Papierabfall

„Bei Dyson sind wir der Ansicht, dass Händetrocknen rasch, hygienisch und verantwortungsbewusst in der Energienutzung sein sollte. Mit der Einführung des ersten Dyson Airblade im Jahr 2006 haben wir die Branche revolutioniert“, erklärt Jake Dyson, Chief Engineer bei Dyson. „Und auch mit dem Dyson Airblade 9kJ – unserer neuesten Händetrocknungstechnologie – leisten wir Pionierarbeit. Wir haben das Produkt von der Akustik bis hin zum Design neu durchdacht, um die beste Leistung ohne Kompromisse bei Benutzerfreundlichkeit und Hygiene zu erzielen.“

dyson.de

zur Startseite >