Severin reloaded: voller Erfolg auf der IFA

555
Severin auf der IFA 2018
Severin auf der IFA 2018 - Foto: Kay Herschelmann

Mit Spannung wurde der neue Severin Markenauftritt auf der IFA erwartet. 25 Prozent mehr Kontakte mit dem qualitativen Fachhandel und mit Meinungsbildnern des Handels war das Ergebnis nach sechs Messetagen. „Wir haben bewiesen, dass wir allem, was wir vor der IFA angekündigt haben, gerecht werden. Mehr noch: Das große Interesse und das überaus positive Feedback des Handels zeigen uns, dass der neueingeschlagene Weg richtig und erfolgversprechend ist“, resümiert Christian Strebl (Bild), Geschäftsführer Severin Elektrogeräte GmbH.

Tradition & Zukunft

Am neuen Severin Messestand wurde eines deutlich sichtbar: Hier treffen Tradition und Zukunft aufeinander. Der Einsatz von Holz symbolisiert die sauerländer Bodenständigkeit. Die neue Offenheit, die emotionale Bildsprache und nicht zuletzt die zahlreichen Produktinnovationen zeigen, wie sich die Marke unter dem Claim ‚Friends for Life’ neu, jünger und hochwertiger aufstellt. „Wir wollen als Marke sichtbarer werden, dazu müssen wir auffallen und anders sein“, erklärt Christian Strebl. Natürlich besinnt man sich aber auch auf die Stärken, die das Unternehmen in den letzten 126 Jahren groß gemacht haben. So zeigte Severin auf der IFA, was dank der Entwicklungs- und Produktionskompetenz alles möglich ist: „Wir können schnell und flexibel auf die Bedürfnisse des Handels reagieren. Wie wir zum Beispiel aktuelle Trendfarbe umsetzen, hat unsere „Colour Wall“ eindrucksvoll gezeigt. Das Future Lab, in dem wir einen exklusiven Einblick in die Produktneuheiten 2019 gegeben haben, sorgte für einen zusätzlichen Wow-Effekt“, so Christian Strebl.

Christian Strebl, Geschäftsführer Severin Elektrogeräte GmbH
Christian Strebl, Geschäftsführer Severin Elektrogeräte GmbH – Foto: Kay Herschelmann

Konzentration & Ankerfunktion

Neben der neuen Markenpositionierung standen auf der IFA naturgemäß die Produkte im Vordergrund. Auch hier ging der Plan, sich im Sortiment auf die fünf Fokuskategorien Kaffee & Frühstück, BBQ & Fun-Cooking, Kühlen & Gefrieren, Mikrowellen und Floorcare zu konzentrieren, voll auf: „Wir erarbeiten uns hiermit das Vertrauen des Handels, da wir zum einen Positionierungshilfe im Lineup und Sort

Ralf Wietek, Geschäftsführer Severin Floorcare – Foto: Jan Röhl

imentsaufbau bieten. Zum anderen schaffen wir beste Voraussetzungen für interessante Margen bei hoher Flächenleistung“, ist sich Christian Strebl sicher. Im Besonderen gilt dass natürlich auch für den MDA-Bereich, auf den Severin mit einem neuaufgestellten Kühl-/Gefriersortiment einen stärkeren Fokus setzt. Hochwertige Geräte in modernem Dark Inox, innovative und energiesparende Inverter Technologie sowie zehn Jahre Garantie haben den Handel auf der IFA überzeugt.

Glänzende Noten für Floorcare

Auch im Bereich Floorcare – vertreten durch die Tochtergesellschaft Severin Floorcare GmbH – punktete die Traditionsmarke mit empfehlenswerten Produkten: Gleich zwei der gezeigten Staubsauger sind Preisleistungssieger der Stiftung Warentest und glänzten durch die Note „gut“. „Das schafft natürlich Vertrauen und ist bei unseren Handelspartnern sehr gut angekommen“, so Ralf Wietek (Bild) Geschäftsführer der Severin Floorcare. „Wir konnten unsere Kontakte zum Fachhandel auf der IFA deutlich ausbauen und die Distribution erweitern“, so sein positives Messefazit.

https://www.severin.de

zur Startseite >