Danijel Vladimirov und Michael Schneider mit neuen Aufgaben bei Grundig und Beko

448

Danijel Vladimirov (Bild links) ist ab sofort Vertriebsdirektor für Elektrogroß- und Elektrokleingeräte. Seinen vorherigen Posten im Bereich Unterhaltungselektronik verantwortet ab 1. September Michael Schneider (Bild rechts), der zuvor National Senior Key Account Manager CE bei Grundig war. Beide Vertriebsexperten konnten in den vergangenen Jahren ihre fachlichen Kompetenzen bei Grundig ausbauen und ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen.

Stetiger Aufstieg bei Vladimirov

Begonnen hat Vladimirov als Gebietsverkaufsleiter für die Region Nordbayern. Anschließend baute er als Regional Sales Manager von 2013 bis 2015 den Vertrieb in Süddeutschland erfolgreich aus, bevor er als Head of Field Sales für das gesamte stationäre Geschäft verantwortlich war. Seit 2016 hat Vladimirov die Gesamtvertriebsleitung für den Bereich Consumer Electronics verantwortet, und übernimmt nun den Posten als Vertriebsdirektor Elektrogroß- und Elektrokleingeräte.

„Ich freue mich über den nächsten Schritt und das entgegengebrachte Vertrauen in meine Tätigkeiten. Zudem bin ich mir sicher, dass wir das Wachstumspotential weiterhin nutzen und noch stärker ausbauen werden. “

17 Jahre Erfahrung im Vertrieb: Michael Schneider

Der Betriebswirt begann 1999 seine Vertriebskarriere und übernahm 2011 bei Grundig die Stelle als Gebietsverkaufsleiter Unterhaltungselektronik, bevor er seine Expertise und Führungsqualitäten als Teamleitung Vertrieb Süd/West unter Beweis stellen konnte. In der anschließenden Position des Regionalen Vertriebsleiters Süd trug er maßgeblich zum Ausbau der Region bei und stieg ab Anfang 2016 schließlich zum National Senior Key Account Manager Unterhaltungselektronik auf, der ihn auf die kommenden Herausforderungen als Vertriebsdirektor für den Bereich Unterhaltungselektronik vorbereitet hat.

„Seit vielen Jahren bin ich eng mit Grundig verbunden und kenne die Stärke der Marke. Ich freue mich sehr über das Vertrauen sowie die erweiterten Aufgaben und werde mein Wissen wie meine Qualifikation für die nachhaltige Entwicklung von Grundig Unterhaltungselektronik einsetzen.“

https://www.grundig.de

zur Startseite >