Euronics: Neue Bereichsleiter Huber und Eltzsch an Bord

Tobias Huber (Bild links) und Roman Eltzsch - Bild: Euronics

Seit Beginn des Monats leiten Tobias Huber und Roman Eltzsch die Abteilungen Vertrieb und Betriebstypenmanagement sowie Marketing und verstärken damit die Bereichsleiterebene der Euronics Deutschland eG. Gemeinsam mit Christoph Hahn, Bereichsleiter Digital, berichten sie direkt an Jochen Mauch, Vorstand Marketing, Vertrieb und Digitalisierung.

Tobias Huber ist seit dem vergangenen Jahr Teil von Euronics und erlangte in der Position als Vertriebsberater ein umfassendes Verständnis für die Prozesse innerhalb der Verbundgruppe. Vor seinem Wechsel war der gebürtige Münchner in verschiedenen geschäftsführenden Positionen in Märkten einer großen Elektronikfachmarktkette tätig. Davor betreute Tobias Huber im Bereich Marketing europäische Landesgesellschaften bei deren Markteintritten, sowie internationalen Marketingkampagnen. Seine ausgewiesene Kompetenz im Vertrieb und Marketing, die jahrzehntelange Erfahrung in der Consumer Electronics-Branche sowie das fundierte Verständnis für Euronics bringt der Manager nun in seiner neuen Aufgabe als Bereichsleitung Vertrieb und Betriebstypenmanagement ein.

An ihn berichten künftig die Betriebstypenmanager André Fourie und Patrick Schwarzhaupt sowie Sebastian Hummel, der für das Projekt- und B2B-Geschäft verantwortlich ist. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem sehr erfahrenen Team der Euronics-Zentrale, aber auch mit den Kollegen und Kolleginnen in den Regionen vor Ort, das hilft mir bei meinem Neueinstieg ungemein. Der Fokus liegt für mich klar auf den vertrieblichen Herausforderungen, die der Markt aktuell bereithält, sowie der zukünftigen Ausrichtung des stationären Handels – natürlich immer in Verbindung mit Online und des B2B-Kanals, sodass wir unseren Kunden ein 360 Grad Erlebnis bei Euronics bieten können“, so Tobias Huber.

Mit Roman Eltzsch holt die Verbundgruppe aus Ditzingen einen erfahrenen Strategen an Bord. Der Transformationsspezialist war zuletzt als Associate Partner einer Unternehmensberatung tätig und beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit der Zukunftsfähigkeit und Positionierung von Unternehmen sowie Markenarchitektur. Zudem verfügt Roman Eltzsch über langjährige Branchenerfahrung aus verschiedenen internationalen Stationen. „Mein Ziel ist es, den vielen Stärken von Euronics in einer Marketing- & Kommunikationsstrategie die richtige Bühne zu bieten und somit wesentlich zur klaren Positionierung der Marke beizutragen. Ich freue mich, diese Herausforderungen gemeinsam mit meinem Team zu meistern“, betont Roman Eltzsch. In seiner neuen Rolle als Bereichsleiter Marketing verantwortet er künftig die Teams Werbung und Kommunikation, Marke und Strategie sowie die Grafik.

Jochen Mauch – Bild: Euronics/ Benjamin Schmidt

„Mit Tobias Huber und Roman Eltzsch konnten wir zwei versierte und branchenerfahrene Führungskräfte für Euronics gewinnen“, informiert Jochen Mauch. „Tobias Huber als Vertriebsspezialist mit umfassendem Branchenwissen und tiefgreifendem Verständnis für Euronics sowie Roman Eltzsch mit Beratervergangenheit, neuen Impulsen und langjährigem Markenstrategie-Know-how, sehen wir als zukunftsträchtige Investition in die Verbundgruppe. Die Neuaufstellung der zweiten Führungsebene soll die Marke Euronics weiter vorantreiben. Darüber hinaus schafft die neue Konstellation eine noch stärkere Verzahnung der drei Teilbereiche Vertrieb, Marketing und Digitalisierung und stellt die Weichen für gemeinsames Wachstum.“

zur Startseite