Smeg und Veuve Clicquot feiern 250 Jahre Champagner

Jubiläumsedition in Veuve-Clicquot-Gelb - Bild: Smeg

Das französische Traditionshaus Veuve Clicquot und die italienische Designschmiede Smeg feiern 250 Jahre Spitzenchampagner aus Reims mit einer gemeinsamen Sonderedition. Nur für begrenzte Zeit und in limitierter Auflage gibt es die inzwischen zur Stilikone avancierten Smeg Kühlschränke im speziellen Look: mit unverwechselbarem Veuve-Clicquot-Gelb und Original-Logos beider Unternehmen auf der Front.

Diese speziellen Sammlerstücke bringt Smeg in zwei Versionen aus der Designlinie 50’s Style, als FAB28 und als halbhohen FAB10, heraus. Die neuen Sondermodelle verkörpern perfekt die ausgeprägte Kultur für Design, Ästhetik und Qualität der beiden Premiummarken. Nicht umsonst lautet der Leitspruch des 1772 in Reims gegründeten Hauses Veuve Clicquot „Nur eine Qualität – die Beste“. Dieser geht auf die Namensgeberin, die Witwe Barbe Nicole Clicquot zurück. Als ihr Mann, Sohn des Firmengründers, früh verstarb, übernahm die damals erst 27-jährige das Champagnerhaus. Sie wurde so zu einer der ersten Unternehmerinnen der Moderne. Mit Intelligenz, Entschlossenheit und Risikobereitschaft führte sie das Haus zu internationalem Erfolg. Die Jubiläumskühlschränke, mit denen das Familienunternehmen Smeg und Veuve Clicquot dieses besondere Jubiläum feiern, sind nicht die erste gemeinsame Aktion. Schon 2009 begründete eine Limited Edition spezieller FAB28 Kühlschränke die Partnerschaft beider Unternehmen.

Geschenkbox für eine Flasche Champagner in der Form eines kleinen Smeg-Kühlschranks – Bild: Smeg

Aus Anlass des Jubiläums legt Veuve Clicquot unter dem Titel „The Icons“ außerdem eigene Kult-Accessoires neu auf, wie Champagnerkühler, Transport- und Geschenkverpackungen. Zu den bei Sammlern begehrten Stücken gehört auch die Geschenkbox in der Form eines kleinen Smeg Kühlschranks. „The Fridge“ gibt es in Gelb, wie das Etikett des Aushängeschilds Yellow Label, und in zartem Rosa für den Rosé-Champagner – der im Hause Clicquot sogar eine noch längere Tradition hat als der heute bekanntere Yellow Label. Jede Kühl- und Geschenkbox hält eine Flasche des erlesenen Champagners bis zu zwei Stunden kühl. Besonders wertig und nachhaltig sind die „Fridges“ aus vollständig recyclebarem Metall gefertigt. Das plastikfreie Isoliermaterial besteht aus Zuckerrohrresten und kann zur fachgerechten Entsorgung oder Wiederverwertung einfach aus der Form herausgenommen werden. Hier zeigt sich einmal mehr der kreative Esprit beider Unternehmen, aus Alltagsgegenständen begehrte Designobjekte zu gestalten.

zur Startseite