Remington stellt neue Warmluftbürsten vor

Warmluftbürsten der Blow Dry & Style Serie - Bild: Remington

Die Warmluftbürsten der Blow Dry & Style-Serie von Remington zaubern softe Wellen, bringen widerspenstiges Haar unter Kontrolle und glätten die Struktur – ohne extreme Hitze. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Kurzhaarfrisur, einen lässigen, schulterlangen Bob oder eine lange Mähne handelt: Die fünfteilige Serie, bestehend aus Warmluftbürsten zwischen 400 und 1.200 Watt sowie einer rotierenden 1.000 Watt starken Warmluftbürste, bietet für jede Haarlänge das passende Modell und lässt keine Styling-Wünsche offen.

Modell AS 7700 – Bild: Remington

Trocknen & Stylen in einem Schritt ohne extreme Hitze

Neben der Föhnfunktion ermöglichen elektrische Warmluftbürsten das schonende Glätten der Haare mit Volumen sowie das Kreieren von sanften Wellen und Schwung. Statt Haartrockner und Stylingbürste wird nur noch ein Gerät benötigt, das die Haare in einem Schritt trocknet und stylt. Dabei arbeiten die Warmluftbürsten von Remington ebenso schnell wie schonend. Die Keramikbeschichtung sorgt dafür, dass sich die Wärme gleichmäßig auf das Haar verteilt. Wer sich für die Modelle AS 7500 bzw. AS 7700 (Bild) oder die rotierende Warmluftbürste AS 7580 entscheidet, verfügt außerdem über zwei kombinierte Heiz- und Gebläsestufen, die es ermöglichen, das Haar ohne extreme Hitze dreimal schneller zu trocknen und zu stylen. Darüber hinaus fixiert eine Abkühlstufe die Frisur besonders gut und sorgt für ein glänzendes Finish.

zur Startseite