Siemens präsentiert neuen Kaffeevollautomaten EQ900

Kaffeevollautomat EQ 900 - Bild: Siemens

Mit dem neuen Kaffeevollautomaten EQ900 von Siemens ziehen hochentwickelte Technologie und individuelle Einstellungsmöglichkeiten in die Küche ein.

Guten Kaffee erkennt man an seinem vielschichtigen Geschmack. Und der ist das Ergebnis des perfekten Zusammenspiels aller Parameter beim Kaffeekochen: vom Mahlgrad über die Brühtemperatur bis hin zur Wassermenge. Die EQ900 sorgt dafür, dass Kaffeeliebhaber in allen Aspekten das Beste aus ihren Kaffeebohnen herausholen können.

Baristakunst für zu Hause

Mit der EQ900 wird jeder zum Barista – dank des baristaMode. Dieser ermöglicht es, alle Parameter individuell und präzise an die eigenen Vorlieben anzupassen. Dazu zählen die Wasser- und Kaffeemenge, der Mahlgrad, die Brühtemperatur sowie Milchtemperatur und -menge. Das Zusammenspiel dieser Parameter erschafft den individuell perfekten Kaffeegenuss. Und wer seine goldene Kombination gefunden hat, kann sie ganz einfach in seinem persönlichen Profil speichern und so immer wieder genießen. Wer sich erst noch mit den verschiedenen Möglichkeiten vertraut machen möchte, wählt den comfortMode und erhält so auf Knopfdruck perfekt abgestimmten Kaffee.

EQ 900 – Bild: Siemens

Doppelt praktisch: Mit dem neuen dualBean System besteht jederzeit die Möglichkeit, zwischen zwei Kaffeesorten zu wählen. Schluss mit zu schwachem Espresso oder zu starkem Kaffee, denn jetzt finden sowohl Espresso- als auch Kaffeebohnen Platz. Die EQ900 ist mit zwei Bohnenbehältern ausgestattet, die über separate, einstellbare elektronische Mahlwerke verfügen. Diese eGrinder geben volle Kontrolle über den Mahlgrad für jeden Getränkewunsch. Und wer mal nicht weiterweiß, nutzt das intelligente beanIdent System. Das nimmt automatisch die idealen Einstellungen für die gewählten Kaffeebohnen vor und holt das Beste aus ihnen heraus.

Intuitive und übersichtliche Bedienung

Alle Parameter und Einstellungen werden über das 6,8 Zoll große iSelect Display vorgenommen. Die Bedienung geschieht ganz intuitiv per Touch-and-Slide im übersichtlich gestalteten Menü. Dort findet sich auch die Siemens coffeeWorld. Zusätzlich zu den bis zu neun klassischen Getränken, bietet diese Kaffeetrinkenden die Auswahl aus bis zu zehn Spezialitäten aus acht verschiedenen Ländern und bei Bedienung per App sogar bis zu 21 länderspezifische Getränke.

Kaffeezubereitung per App

Für noch mehr Flexibilität beim Kaffeetrinken sorgt die Home Connect App: Morgens so lange im Bett liegen bleiben, bis der Kaffee fertig ist und mit seinem Duft an den Frühstückstisch lockt? Kein Problem! Einfach die Home Connect App auf dem Smartphone oder Tablet öffnen, persönliche Kaffeewünsche und Timings eingeben und die Siemens EQ900 erledigt den Rest. Raffiniertes Detail: Wissbegierige tippen auf ein repräsentatives Ländermotiv und erhalten weitere Informationen zu Herkunft und Zusammensetzung der jeweiligen Kaffeespezialität.

Die Siemens EQ900 ist ab September 2022 erhältlich.

zur Startseite