Samsung startet vernetzt und bunt in die IFA Saison

Bespoke Mikrowelle - Bild: Samsung

Samsung demonstrierte Mitte Juli auf den IFA-Pressetagen unter dem Motto „#Connected – für jeden Lifestyle“ die bunte Vielfalt seines Produktportfolios, das zur IFA 2022 in Berlin gezeigt wird. Ob Tech-Nerds, Familienmenschen oder Kreative: Samsung legt großen Wert darauf, dass Menschen Produkte, die sie im Alltag begleiten, an ihre Lebensweise anpassen können. Sei es, dass die Farbkombination des Kühlschranks einen harmonischen Design-Akzent im Interieur setzt. Oder dass smarte Funktionen auf dem Fernseher auf den Familienalltag abgestimmt sind. Im Fokus stehen für Samsung Produktneuheiten, die personalisierbar sind und im offenen Ökosystem von Samsung harmonisch zusammenspielen.

Diana Diefenbach – Bild: Samsung

„Das Leben, die Menschen, ihre Lebensweisen sind ungemein facettenreich. Und die Vielfalt hat sich mit den neuen hybriden Lebensweisen noch einmal erhöht. Mit der Einführung unserer Bespoke-Kühlschrankserie haben wir diese Entwicklung adressiert und die Möglichkeit geschaffen, Farbe und Persönlichkeit in die eigene Küche zu bringen. Das Konzept kommt an, unsere Bespoke-Familie wächst und lässt sich jetzt auch in Wohn- und Arbeitszimmer, Bad und Funktionsraum blicken“, informiert Diana Diefenbach, Senior Manager Technical Product Management & Communication bei Samsung Electronics.

Die Bespoke-Familie bekommt Zuwachs durch eine neue Generation von Hausgeräten in stilvollen Farben und mit vielen smarten Ausstattungsmerkmalen. Nach dem Launch des Akkustaubsauger Bespoke Jet im März wird das Portfolio in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf dem deutschen Markt durch weitere Bespoke-Highlights wie Backofen, Mikrowellen sowie Waschmaschinen und -Trockner ergänzt.

zur Startseite