Gorenje bringt neue Kühlgeräte im Retro-Design

Retrokühlschrank in mattem Olivgrün - Bild: Gorenje

Gorenje spendiert der beliebten Kühl-Gefrierkombi aus der Retro-Collection ein Facelift: frische Farbe, modifizierte Gestaltung sowie überarbeitete Technik lassen den Klassiker in neuem Licht erstrahlen.

Gleich ins Auge fallen das abgewandelte Logo-Design und die neuen Griffe, die jetzt noch stimmiger zum nostalgischen Retro-Look passen. Neben den beliebten Farb-Klassikern Schwarz, Bordeaux und Champagner ist der Retro-Kühler jetzt auch in einem matten Olivgrün erhältlich. Aktuelle Interior-Trends können somit perfekt aufgegriffen werden.

Außen Retro – innen topmodern

Nicht nur optisch fügen sich die neuen Retro-Kühler wunderbar in jeden Wohnraum ein: Nach dem Relaunch nehmen sie mit nur 66,1 Zentimeter Tiefe weniger Raum ein und sind dank Inverter-Technologie mit 37 Dezibel auch leiser als ihre Vorgänger. Das Gefrierteil ist nun größer und fasst 96 Liter. Eisablagerungen haben darin keine Chance: Die No Frost Plus-Technologie macht lästiges Abtauen überflüssig und sorgt für einen niedrigen Energieverbrauch (Energieeffizienzklasse D). Auch das 204 Liter fassende Kühlteil hat ein Update bekommen.

Dank innovativem Multi Flow 360 Grad System und Ion Air herrscht das perfekte Mikroklima, um Lebensmittel länger frisch zu halten. Das intelligente Adapt Tech System überwacht und analysiert zudem die Nutzung des Kühlschranks und hält die optimale Temperatur im Kühlschrank, unabhängig davon, wie oft die Tür geöffnet wird.

Bild: Gorenje

Das Modell ONRK619 in den Farben Bordeaux, Champagner, Olivgrün und Schwarz ist jetzt, pünktlich zum Sommerbeginn, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099 Euro verfügbar.

zur Startseite

Anzeige