Amica weitet seine Black Profis Kampagne aus

Retromodell KGC 15637 MS - Bild: Amica

Rechtzeitig vor dem Sommer geht die erfolgreiche Black Profis Kampagne von Amica in die zweite Runde. Sie begann Anfang dieses Jahres mit dem Launch der Black Kochprofis und wird nun mit Geräten aus dem Bereich Kühlen und Gefrieren weitergeführt. Auch Weinklimaschränke sind Teil des abwechslungsreichen Sortiments. Roter Faden der Kampagne zur absatzstärksten Zeit für diese Gerätegattung ist neben dem hohen Benutzerkomfort die Trendfarbe Schwarz. Das Sortiment bietet für jede Küche und jede Anforderung das gewünschte Design und die passende Ausstattung. Der zweite Teil der Kampagne wird ebenfalls durch verkaufsunterstützende Maßnahmen in Onlineshops sowie im stationären Fachhandel begleitet.

Optisches Highlight im Retro-Look

Die Kühl-Gefrierkombination (Bild oben) in dezentem Mattschwarz lässt die Herzen von Retro-Fans höherschlagen. Mit 144 Zentimeter Höhe und 61,5 Zentimeter Tiefe kommt das Gerät auf einen Gesamtnutzinhalt von 206 Liter, passt trotzdem auch in kleine Küchen und ist in der Energieeffizienzklasse E angesiedelt. Im Kühlteil bieten drei Türablagen, drei Glasablagen und die Gemüseschublade viel Stauraum für den Wocheneinkauf. Tiefgefrorenes kann im darüberliegenden Gefrierfacheingelagert werden. Für ein hochwertiges Retro-Design sorgen neben den abgerundeten Ecken und Kanten die linksseitig platzierten, verchromten Metallgriffe.

Kühl-Gefrierkombi im French Door-Design

Mit 180 Zentimeter Höhe und 357 Liter Gesamtnutzinhalt ist die Kühl-Gefrierkombi ein üppiges Frischecenter in Energieeffizienzklasse E. Zwei geräumige Türen im oberen Kühlteil schaffen Überblick und schnellen Zugriff auf Getränke und Kleinteiliges. Ein besonderes Highlight bietet der untere Gefrierraum mit zwei ausziehbaren, auf Teleskopschienen gelagerten Gefrierschubladen, die sich bequem von oben einsehen und befüllen lassen.

Modell KGCN 388 180 S mit Schnellgefriertablett in der Gefrierschublade – Bild: Amica

Dank automatischer No Frost Technologie entfällt das umständliche Abtauen. Die Funktion Supergefrieren lässt auch größere Lebensmittelmengen schneller durchfrieren. Temperatureinstellung, Holiday-Schaltung oder Ökofunktion und weitere Funktionen lassen sich auf dem außenliegenden LED-Bediendisplay individuell steuern. Steht die Tür zu lange offen oder steigt die Temperatur, geben Alarmfunktionen ein Signal.

Edler Weinkühlschrank mit Kompressortechnik

Eine ideale Ergänzung zu den schwarzen Kühl-Gefrierkombis von Amica ist ein Weintemperierschrank im X-Type Design. Er ist in zwei Größen erhältlich: Die schmalere Variante (57 Liter) fasst bis zu 20 Weinflaschen. In der größeren Variante mit 125 Liter lassen sich bis zu 45 Flaschen in zwei Temperaturzonen gut geschützt lagern. Beide Standgeräte sind dank abnehmbarer Platte auch unterbaufähig, und können in eine Einbauküche integriert werden. Sie verfügen über einen Kompressor, Ventilator, ein Luftfeuchtigkeitssystem und mehrfach verglaste Rauchglastüren mit UV-Schutz. Dadurch wird der edle Inhalt geschützt und die Qualität und das Geschmackserlebnis bleiben lange erhalten. Praktische Alarmfunktionen signalisieren eine offenstehende Tür oder zu hohe Temperatur.

Weintemperierschrank WK 341 110-1 S – Bild: Amica

zur Startseite

Anzeige