Rommelsbacher erhält fünffache Plus X Award Auszeichnung

Bild: Rommelsbacher

Bei Rommelsbacher in Dinkelsbühl gibt es bereits am Jahresanfang allen Grund zum Feiern. Die mobile Einzelkochplatte CTS 2000/IN Induktion erhält den namhaften Plus X Award in gleich fünf Kategorien: Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Mit dieser hervorragenden Beurteilung bestätigt die Jury die umfassende und hochwertige Entwicklungsarbeit des Kochplattenspezialisten. Insbesondere hinsichtlich des „Intelligent Temperature Control Sensors“ zählt dieses damit zu Recht zur neuen Generation der Induktionskochplatten.

Thomas Alter
Thomas Alter – Bild: Rommelsbacher

„Wir freuen uns sehr über dieses hervorragende Ergebnis beim Plus X Award und dürfen  stolz darauf sein“, betont Thomas Alter, Marketingleiter bei Rommelsbacher. „Das bestätigt auch unseren Anspruch unserer Kunden gegenüber, dem wir stets mit fortschrittlichen und qualitativ hochwertigen Geräten gerecht werden wollen. Bereits zu Beginn der Entwicklungsphase waren wir zu 100 Prozent überzeugt von unserer cleveren Induktionskochplatte. Die CTS 2000/IN ist mit der pflegeleichten, ganzflächigen Glaskeramik-Kochfläche sowie den Chromelementen bereits optisch ein wahrer Blickfang, mit nur 41 Millimeter erstaunlich flach und zudem sehr leise durch optimierte Gehäusekühlung. Doch vor allem der innovative, in die Kochplatte integrierte Wärmesensor, ermöglicht ein exaktes Zubereiten diverser Speisen, besonders für empfindliche Lebensmittel ein wichtiger Aspekt. Dank dieser intelligenten Temperaturkontrolle mittels Sensor gelingt Kochen auf einem sehr hohen Niveau. Sowohl Küchenprofis als auch Kochanfänger kommen dabei voll auf ihre Kosten.“

Kochen mit Induktion bietet grundsätzlich Vorteile gegenüber einer konventionellen Kochplatte, da die Wärme direkt am Boden der Pfannen und Töpfe entsteht. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent bedeutet dies wiederum 50 Prozent Energieersparnis und 60 Prozent schnelleres Kochen. Doch in Dinkelsbühl wurde bei der Planung der CTS 2000/IN weiter gedacht und ergänzend zum gradgenauen Kochen auf noch mehr Effizienz Wert gelegt: sechs voreingestellte Programme für Joghurt, Sous Vide, Slow Cook, Kochen, Frittieren, Anbraten stehen zusätzlich als Auswahl zur Verfügung und werden jeweils mit nur einer Taste direkt gestartet – natürlich auch individuell einstellbar. Die Touch Control Sensoren reagieren sofort, alle notwendigen Informationen sind im übersichtlichen LED-Display klar erkennbar.

zur Startseite