Midea erweitert Portfolio mit smartem Luftentfeuchter

Bild: Midea

Mit dem Cube 20 bietet Midea einen Luftentfeuchter an, der vielseitig, effizient und einfach zu bedienen ist. Das smarte Gerät folgt damit dem Motto des chinesischen Konzerns, den Alltag zu vereinfachen und das Leben der Kunden komfortabler zu machen.

„Luftentfeuchter sind für viele Menschen hilfreich, um die Feuchtigkeit der Raumluft zu kontrollieren und langfristig Schimmelbildung zu vermeiden. Dadurch tragen sie zu einem angenehmen Raumklima bei und verhindern negative Auswirkungen auf die Gesundheit“, erklärt Mick Ma, Geschäftsführer Midea Europe.

Die größte Innovation steckt in den smarten Features des Cube 20. Durch die „Midea Air“ App kann der Würfel von jedem Ort aus in Echtzeit gesteuert werden. Zudem ist er mit allen gängigen Sprachassistenten kompatibel. Dank intelligenter Sensorsysteme wird ein häufiges Problem von Luftentfeuchtern gelöst. Das Gerät berechnet, wann der Wassertank voll sein wird und benachrichtigt per App.

„In Kombination mit dem Überlaufschutz sind Überschwemmungen ausgeschlossen. Dadurch können unsere Kunden die Luftfeuchtigkeit komfortabel und ohne böse Überraschungen steuern“, so Alexander Stumpe, Produkt Manager Midea.

Mit seinem modernen Design passt der Cube 20 in jede Umgebung – Bild: Midea

Der Cube 20 funktioniert nach dem Kondensationsprinzip. Die Luft wird im Gerät abgekühlt und gibt bei der Kondensation auf einer kalten Oberfläche ihre Feuchtigkeit ab. Daher sind keinerlei Trockenmittel nötig. Durch diese effiziente und ressourcenschonende Art der Entfeuchtung fällt beim Cube 20 keinerlei Wartung an. Wie alle Midea Geräte legt auch der neueste Luftentfeuchter viel Wert auf Nachhaltigkeit. Zum Betrieb des Geräts wird das umweltfreundliche Kühlmittel R290 eingesetzt.

Räume mit einer Fläche von bis zu 40 Quadratmeter entfeuchten

Die Feuchtigkeit wird im integrierten Wassertank des Geräts gesammelt. Mit dem neu entwickelten Lift-und-Twist-Design wird der kompakte Würfel schnell erweitert. Er bietet mit dem zwölf Liter Tank dann bis zu dreimal so viel Volumen wie herkömmliche Geräte. Trotz seiner geringen Größe von nur 34 Zentimeter Seitenlänge entfeuchtet der Cube 20 Räume bis zu einer Fläche von 40 Quadratmeter.

„Mit dem integrierten Griff und den eingebauten Rollen kann man ihn leicht von Raum zu Raum bringen, außerdem ist es möglich, das Wasser durch den integrierten Schlauch auch in einem Abfluss oder Spülbecken abfließen zu lassen. Damit kann man ihn in Wohnräumen oder in Kellern einsetzen“, so Mark Seng, Head of Product & Marketing.

Bild: Midea

Neben seiner effizienten Leistung vereint der Cube 20 Form und Funktion und passt mit seinem innovativen Design in jede Umgebung. Die im Jahr 2021 vorgestellte Neuheit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Seine Qualität und Innovationskraft brachten dem Gerät den German Innovation Award und den Plus X Award ein. Für das herausragende Design sowie die hohe Benutzerfreundlichkeit wurde er ebenfalls mit dem Plus X Award sowie mit dem renommierten red dot design award prämiert.

zur Startseite