Wilfa erweitert sein Produktportfolio mit dem Teekocher CHA

Bild: Wilfa

Für alle Tee-Fans hat das norwegische Unternehmen Wilfa nun den stylischen Teekocher CHA im Sortiment. Egal welche Sorte – der CHA verfügt über unterschiedliche Temperatureinstellungen, mit denen sich das Aroma des jeweiligen Tees optimal entfalten kann.

Mit vier Temperatureinstellungen zum perfekten Tee-Genuss

Bild: Wilfa

Der CHA passt mit seinem schlichten Design in jedes Zuhause und macht die Teezubereitung aufgrund seiner intelligenten Funktionen noch komfortabler. Für den optimalen Genuss benötigen verschiedene Teesorten bei der Zubereitung unterschiedliche Wassertemperaturen. Der Teekocher von Wilfa bietet daher die Möglichkeit, aus vier Temperatureinstellungen die benötigte Temperatur für die Wunschsorte auszuwählen. Sobald der Tee in das Sieb gegeben und der Kocher mit dem Deckel zum Aufbrühen verschlossen wurde, muss lediglich noch die passende Temperatur eingestellt werden. Anschließend wird das Getränk dank einer Leistungsstärke von 2200 Watt in kürzester Zeit aufgebrüht.

Kein Verschütten dank Servierschnabel 

Aufgrund des Materials aus Stahl und Glas kann man die Zubereitung des warmen Getränks genau beobachten. Sobald der Tee fertig ist, kann er mithilfe der Ausgusstülle direkt aus der Kanne ausgeschenkt werden und hinterlässt auch keine lästigen Teeflecken. Insgesamt lassen sich mit dem CHA 1,25 Liter Tee aufkochen. Darüber hinaus verfügt er über eine Warmhaltefunktion, die dafür sorgt, dass man das Getränk auch nach ein paar Stunden noch warm genießen kann.

Der Wilfa CHA Teekocher TM-1500S ist ab 99 Euro UVP im Handel erhältlich.

zur Startseite