Graef wurde wieder zur „Marke des Jahrhunderts“ gewählt

Hermann Graef - Bild: Graef

Qualität „made in Germany“ und Erfindergeist kombiniert mit spannender Markengeschichte – das über 100-jährige Familienunternehmen Graef ist zum sechsten Mal in Folge „Marke des Jahrhunderts“. Damit ist Graef auch weiterhin Teil einer exklusiven Auswahl renommierter Marken, die „Deutsche Standards“ setzen.

Graef Allesschneider SKS 700 – Bild Graef

„Das Siegel beweist uns, dass wir den Spagat zwischen kontinuierlichem Neuerfinden und Sich-selbst-treu-Bleiben seit über 100 Jahren gut schaffen“, freut sich Hermann Graef, Geschäftsführer der Gebr. Graef GmbH und Co. KG. „Wir stehen für Qualität und das kommt an. Unseren Markenkern repräsentieren unsere Allesschneider – allen voran unser Feinschneider SKS 700. Hier vereint sich unser über ein Jahrhundert angesammeltes Wissen mit Ingenieursgeist und frischem Storytelling rund um die Marke.“ Die vielseitigen Markengeschichten sucht auch die zur Zeit-Verlagsgruppe gehörende „Deutsche Standards“ und erzählt sie nicht nur im dazugehörigen Buch, sondern auch im Podcast und online – und feiert so den Markenerfolg 360 Grad.

zur Startseite