Saugroboter von Rowenta überzeugt bei Stiftung Warentest

Bild: Rowenta

Der Rowenta X-plorer S95 punktet bei Stiftung Warentest insbesondere mit seinen Fähigkeiten auf Hartböden und erreicht in der aktuellen November-Ausgabe (11/2021) als eines von nur zwei Geräten die Bewertung „gut“.

Bild: Rowenta

Die Saugleistung von 8.000 Pascal macht sich bemerkbar: Auf harten Böden zeigt der Rowenta X-plorer S95 RR7987 nicht nur ein sehr gutes Ergebnis bei der Aufnahme von gröberem Schmutz, sondern auch eine gute Gründlichkeit und gleichmäßige Reinigung. Zudem sorgen die beiden seitlichen Düsen in allen Ecken und Kanten für Sauberkeit, sodass der Saugroboter insgesamt in der Kategorie „Saugen (Hartboden)“ mit der Note 1,7 sogar eine bessere Bewertung als der Testsieger erhält. Die Wischfunktion überzeugt ebenfalls, gerade in Hinblick auf die Punktreinigung: Der X-plorer S95 wischte im Test sehr gut gezielt einzelne Flecken weg.

Besonders erfreulich: Das Gerät von Rowenta schnitt bei der Praxistauglichkeit von den acht getesteten Saug- und Wischrobotern mit der Note 2,1 am besten ab. Es bietet dank smarter Steuerung eine präzise Navigation sowie eine personalisierte Reinigung mit gespeicherten Saugwegen und „No-Go-Zonen“. Alles in allem wurde der X-plorer S95 von Stiftung Warentest mit „gut“ und der Note 2,4 ausgezeichnet, und damit in Schlagdistanz zum Testsieger. Dank Produkten wie dem X-plorer S95 konnte Rowenta zudem im ersten Halbjahr 2021 seine Marktanteile in der Kategorie Saugroboter mehr als verdreifachen und nimmt dadurch in Deutschland jetzt den vierten Rang unter den Herstellern ein.

Der Rowenta X-plorer S95 RR7987 ist ab sofort im Handel und online für eine UVP von 1099,99 Euro erhältlich.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner Siemens Kaffeemaschine EQ.700