Die neue Oral-B iO6 erfüllt individuelle Bedürfnisse

Bild: Oral-B

Die Oral-B iO6 ist das neue Mitglied der iO-Familie und begleitet Nutzer wirkungsvoll durch den gesamten Putzprozess. Dank moderner Technologie sorgt die elektrische Zahnbürste nicht nur für gepflegte Zähne, sondern lässt Nutzern auch viel Raum, um Funktionen individuell anzupassen.

Oral-B begleitet die Produkteinführung mit aufmerksamkeitsstarker TV- und Digitalkommunikation sowie PR- und Influencer-Aktivitäten. Für eine attraktive Darstellung am Point of Sale gibt es Poster, Produktmatrix und Endverbraucherbroschüren mit Dispenser.

Oral-B iO6 begleitet den Zahnputzvorgang

Bei der neuen Oral-B iO6 kann der Nutzer aus fünf Reinigungsprogrammen – tägliche Reinigung, Sensitiv, Zahnfleischschutz, Tiefenreinigung und Aufhellen – seinen persönlichen Favoriten wählen. Die Modi unterscheiden sich im Hinblick auf die Rotationsgeschwindigkeit der Bürste.

Während des Putzens hilft die intelligente Andruckkontrolle dabei, das Zahnfleisch vor zu viel Druck zu schützen. Bei optimalem Druck leuchtet sie grün und warnt mit rotem Licht vor zu viel Druck. Zudem stellt die neue Oral-B iO6 zusammen mit der Oral-B App sicher, dass Nutzer beim Putzen keinen Bereich vergessen: Künstliche Intelligenz erkennt den individuellen Putzstil und hilft, alle Zähne gleichmäßig zu reinigen. Am Ende des Putzvorgangs erscheint ein Smiley auf dem Display, der entweder lächelt oder die Mundwinkel herunterzieht – je nachdem wie lange und gründlich geputzt wurde.

 

Benno Stan – Bild: P&G  Braun Oral-B

Potenzial als Weihnachtsgeschenk

„Die iO-Series von Oral-B treibt das Kategoriewachstum in der Mundpflege entscheidend voran und kommt vor allem bei der jüngeren Zielgruppe gut an“, informiert Benno Stan, Verkaufsdirektor Elektro-Channel für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Procter & Gamble. „Das neue Einsteigermodell iO6 hat noch mehr Potenzial für Wachstum und Wertschöpfung im Handel und eignet sich als Weihnachtsgeschenk unter den Baum.“

zur Startseite