Miele Fashion Master im neuen Look

Bild: Miele

Als Miele vor neun Jahren sein erstes Dampfbügelsystem auf den Markt brachte, setzte der Familienkonzern neue Maßstäbe, etwa mit Blick auf Leistung, Vielseitigkeit und Bedienkomfort. Nun haben die Entwickler im Werk Lehrte den Fashion Master weiter verbessert. Zu den Neuerungen zählen ein größeres Ablagefach für das Bügeleisen und eine kratzfestere Lackierung in Weiß. Mehr war hier auch nicht nötig, denn schon vorher war der Fashion Master das vielleicht ausgereifteste Dampfbügelsystem am Markt.

Mit bis zu vier Bar Dampfdruck und einer konstanten Dampfmenge von 100 Gramm in der Minute durchdringt der Dampf die dicksten Materialien und lässt selbst hartnäckige Falten schnell verschwinden. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet der aktive Bügeltisch: Die Aufblasfunktion sorgt für besonders sanftes Glätten, während die Absaugfunktion die Wirkung des Dampfes verstärkt. Darüber hinaus fixiert sie das Kleidungsstück, so dass es nicht verrutscht. Die Ein- und Abschaltautomatik steht für punktgenauen Einsatz: Sobald Dampf benutzt wird, startet das Gebläse – und setzt in Bügelpausen automatisch aus.

Dank des Bügeleisens mit der patentierten Wabensohle verteilt sich der Dampf optimal auf der gesamten Bügelsohle. Dieser Dampffilm lässt das Bügeleisen sanft über die Textilien gleiten. Der modellabhängige handliche Steamer ermöglicht schnelles und schonendes Glätten bei hängender Kleidung.

Ob mit dem Bügeleisen oder dem Steamer – der Fashion Master bietet maximale Hygiene und geprüften Schutz. Bei punktueller Bedampfung für fünf Sekunden mit dem Bügeleisen  oder dem Steamer, werden 99,99 Prozent der Viren wie Corona-, Influenza- und Noroviren (mit Ausnahme von Hepatitis-B-Viren) entfernt. Das hat die Hochschule Albstadt-Sigmaringen wissenschaftlich geprüft. Vom unabhängigen Institut für integrative Hygiene und Virologie – InFluenc_H – wurde das Dampfbügelsystem mit dem Hygienesiegel in Silber ausgezeichnet, die höchste Auszeichnung in dieser Kategorie.

Der Fashion Master 4.0 ist in drei Ausführungen erhältlich: Das Einstiegsmodell B 4312 ist mit einem Dampfdruck in 3,5 Bar und einem anthrazitfarbenen, strapazierfähigen Bügeltischbezug erhältlich. Das Premiummodell B 4826 mit einem Dampfdruck von vier Bar erscheint durch seinen neuen Bügeltischbezug in Brombeerrot in frischer Optik, während das Spitzenmodell B 4847 mit einem handlichen Steamer zusätzlich für beste Bügelergebnisse etwa bei Textilien auf dem Bügel sorgt.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner Siemens Kaffeemaschine EQ.700