Jura feiert 90-jähriges Firmenjubiläum

Emanuel Probst - Bild: Jura

Im Jahr 1931 wurde Jura als Hersteller von Haushaltsgeräten im schweizerischen Niederbuchsiten gegründet. Begonnen hatte alles mit der Produktion von Bügeleisen und Firmengründer Leo Henzirohs-Studer legte von Anfang an großen Wert auf qualitativ hochwertige Geräte. Das ist bis heute so geblieben, wie Jura CEO Emanuel Probst (Bild) während einer virtuellen Veranstaltung betonte.

Das beste Resultat in der Tasse

Seit den 1980er-Jahren ist die Marke ausschließlich auf Kaffeevollautomaten spezialisiert und setzt mit der einmaligen Kombination aus Traditionsbewusstsein, Innovationskraft und Leidenschaft für Kaffee immer wieder neue Maßstäbe. Dabei bietet sie als Jura hochwertige Produkte für den Privathaushalt, während sich Jura Gastro an professionelle Nutzer wendet. Ob bewusst schlicht und kompakt oder Premium, ob Konzentration auf das Wesentliche oder maximale Bandbreite: Vollautomaten von Jura verfolgen stets ein klares Konzept und ein genauso klares Ziel: das beste Resultat in der Tasse.

Jura Z 10 Jubiläumsedition – Bild: Jura

Jubiläumsedition Jura Z10

Zum Jubiläum „90 Jahre JURA“ setzt die Marke mit der Jubiläumsedition der Jura Z10 ein besonderes Zeichen. Der jüngste Vertreter der Z-Linie kann heiße und kalte Spezialitäten gleichermaßen zubereiten. Dabei werden die Cold-Brew-Spezialitäten nach der Espressomethode extrahiert: mit kaltem Wasser, pulsierend und unter hohem Druck. Der Unterschied im Geschmack zu jener Methode, bei der die Spezialitäten heiß gebrüht werden und dann abkühlen, ist deutlich spürbar: Die Fruchtaromen des Kaffees kommen optimal zur Geltung.

zur Startseite

Anzeige