Neff lädt ins house4kitchen ein

Bild: Neff

Was 2020 nicht möglich war, ist für 2021 nun fest geplant: Neff lädt in das neue Messe-Zuhause in Löhne ein. Von 18. bis 24. September heißt die Genussmarke seine Gäste im Rahmen der Küchenmeile A30 im house4kitchen willkommen.

Neff Geschäftsführer Marco Tümmler. Foto: Neff
Neff Geschäftsführer Marco Tümmler. Foto: Neff

„Wir freuen uns unheimlich auf persönliche Gespräche und den Austausch von Angesicht zu Angesicht. Nach fast zwei Jahren messefreier Zeit gibt es viel nachzuholen“, beschreibt Neff-Geschäftsführer Marco Tümmler die Vorfreude. Natürlich wird auch diese Messe von einem strengen Hygienekonzept begleitet. „So ungezwungen wie wir uns den Austausch gewünscht haben, wird er auch in diesem Jahr noch nicht funktionieren“, räumt Tümmler ein. In Form einer vorherigen Anmeldung und mittels geführter Besichtigungen ist ein Wiedersehen aber dennoch möglich.

Neff präsentiert sich erstmals live auf etwa 250 Quadratmeter in unmittelbarer Nachbarschaft von Gaggenau. Die Differenzierung zur BSH-Schwestermarke wird deutlich: Unter dem Motto #ZUHAUSEMITNEFF erwartet die Besucher ein Mix aus Produktneuheiten, stimmungsvoller Markeninszenierung mit Live Bakery, Marketing-News und jede Menge Persönlichkeit à la Neff. Kreativ in Szene gesetzt, stellt der Hausgerätehersteller seine unvergleichliche Genussküche in neuem Look vor und verspricht viel Raum für Inspiration und Erlebnissse.

Für all diejenigen, die im Herbst nicht zur Küchenmeile reisen, wird Neff die Neuheiten im Anschluss an die Messe auch virtuell bereitstellen.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner Siemens Kaffeemaschine EQ.700