Tiktok veröffentlicht Fallstudie über eBBQ-Kampagne von Severin

Fallstudie Tiktok zu Severin eBBQ-Kampagne - Bild: Severin

Mit der Zielsetzung Leads, also vorqualifizierte Kaufinteressierte, an Handelspartner weiterzuleiten, führt Severin aktuell eine Digitalkampagne für eBBQ-Grills, die insbesondere den Severin Sevo promotet. Diese Kampagne wird unter anderem bei der Social Media Plattform Tiktok ausgespielt, die jetzt in einer Case Study über die erzielten Erfolge berichtet.

Erwartungen von Severin wurden weit übertroffen

Unter mehreren Tausend Werbepartnern von Tiktok wird Severin mit der diesjährigen eBBQ-Kampagne für eine Case Study ausgewählt, um die Erfolge zu veröffentlichen. Dies liegt zum einen an den sehenswerten Kennzahlen der Kampagne, zum anderen an dem interessanten Fit zwischen dem Thema und der angesprochenen Userbase von Tiktok.

Zukunftsthema elektrisches Grillen

Alexander Kolisch – Bild: Severin

„Wir haben hier einfach die richtige Zielgruppe mit dem richtigen Thema zur richtigen Zeit getroffen“, so Alexander Kolisch, der als Director Digital und Marketing bei Severin die Kampagne verantwortet. „Anfangs haben wir Tiktok nur als kleinen Baustein im Gesamtsetup der Kampagne zum Testing hinzugeschaltet, während der Fokus eher auf Social Ads, Programmatic Display Ads und Video / You Tube Ads lag. Die ersten Ergebnisse haben aber schnell gezeigt, dass die Tiktok-Zielgruppe starkes Engagement zeigt, denn mit eBBQ trifft ein nachhaltiges Thema auf eine an Nachhaltigkeit interessierte Zielgruppe. Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass eBBQ ein absolutes Zukunftsthema ist.“

Das Ergebnis der Fallstudie

Innerhalb von knapp vier Monaten generierte die Kampagne allein auf Tiktok über 1.400.000 Ausspielungen und über 14.000 Clicks zu der Landingpage www.eBBQ.de. Dort werden die Elektrogrills präsentiert und Kaufinteressierte zu den Severin-Partnern weitergeleitet. Bei den über 14.000 Seitenaufrufen durch Tiktok-User zeigte sich eine überproportional hohe Anzahl an Weiterclicks (Leads) zu den Handelspartnern – ein eindeutiges Zeichen, dass bei der Zielgruppe ein starkes Kaufinteresse vorhanden ist.

Thomas Wlazik – Bild: Tiktok

Thomas Wlazik, Managing Director Global Business Solutions von Tiktok Deutschland sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Werbetools die Möglichkeit bieten ein relevantes Thema an genau die richtige Zielgruppe auszuspielen. Dieses Zusammenspiel führt zu großartigen Ergebnissen, wie die eBBQ-Kampagne zeigt.“

zur Startseite