Siemens Tischlüfter gewinnt Red Dot und iF Design Award

Siemens_iQ700_Tischl_r_glassdraftAirLOW
Bild: Siemens

Siemens Hausgeräte sichert sich das zweite Mal in Folge beim Red Dot Award: Product Design die höchste Auszeichnung, denn der innovative Tischlüfter glassdraftAir erhält 2021 die begehrte Best of the Best Auszeichnung, mit der die Jury erstklassige Gestaltungsqualität ehrt. Und auch beim iF Design Award 2021 ging glassdraftAir als Gewinner hervor. 25 weitere Auszeichnungen in beiden Wettbewerben unterstreichen die herausragende Designkompetenz der Marke.

Bild: Siemens
Bild: Siemens

Minimalistische Faszination

Damit einer großzügigen Raumwirkung in offenen Küchen nichts im Wege steht, haben die  Designer von Siemens Hausgeräte mit glassdraftAir einen Tischlüfter entwickelt, der den Raum über und neben dem Kochfeld nahezu gänzlich freilässt. Flächenbündig in die Arbeitsplatte eingelassen, wird das Gerät nur im Betrieb sichtbar – und fasziniert dann durch minimalistische Ästhetik, kraftvolle Abzugsleistung und atmosphärisches Lichtdesign.

glassdraftAir erzeugt Luftvorhang

Im aktiven Zustand fährt eine schlanke Glasscheibe hinter dem Kochfeld aus, hinter der Siemens mithilfe der Guided-Air-Technologie einen Luftvorhang erzeugt. Dieser optimiert den Luftstrom so, dass der Dunst auch von den entfernter liegenden Kochzonen direkt eingesaugt wird. Mithilfe des Siemens Luftgütesensors passt das Gerät seine Leistung automatisch an die Dunstmenge an. Der bewährte iQDrive Motor sorgt dabei nicht nur wirkungsvoll für klare Luft, sondern arbeitet gerade in Kombination mit Guided Air ausgesprochen leise. Ein zusätzliches Highlight setzt die emotionLight Pro Beleuchtung durch farbige Akzente an der geschliffenen Kante des Glaspanels. Der Farbton kann mithilfe der Home Connect App frei gewählt werden, um so die Stimmung im Raum nach Geschmack zu verändern.

Vernetzung ermöglicht Updates – ein Geräteleben lang

Mit insgesamt 25 weiteren Awards, beim Red Dot und iF Design Award demonstriert Siemens auch in den Produktbereichen Spülen, Kühlen und in der Wäschepflege gestalterische Überlegenheit. Für den deutschen Markt besonders hervorzuheben ist dabei die neue Geschirrspülergeneration, die in allen Werteklassen von beiden Jurys ausgezeichnet wurde. Hinsichtlich der Bedienung überzeugt die Reihe ebenfalls durch Innovationskraft: Denn vom Einsteiger- bis zum Spitzenmodell sind alle Geräte vernetzt. Dadurch stehen über ihre gesamte Lebensdauer hinweg immer wieder Updates zur Verfügung, so dass ihre Besitzer die bestehende Programmauswahl durch neue Zusatzprogramme erweitern können.

zur Startseite