Luftreiniger von Winix sorgen für saubere Umgebungsluft

Bild: Winix

Der südkoreanische Hersteller Winix präsentiert sein Luftreiniger-Sortiment auf dem deutschen Markt. Darunter drei leistungsstarke Geräte – Zero Compact, ausgezeichnet mit dem iF Design Award 2021 – den Bestseller Zero und Zero Pro für Flächen bis zu 120 Quadratmeter.

Bild: Winix

Winix Luftreiniger reduzieren Viren und Bakterien in der Luft

Die Luftreiniger der Marke Winix reinigen die Raumluft schnell und effektiv von Viren, Bakterien, Allergenen, Feinstaub, Pollen, Pilzen, Hautschuppen, Kochgerüchen und Zigarettenrauch.

„Unsere Luftreiniger helfen auch gegen Atemwegserkrankungen und Allergien“, so der Hersteller, denn Winix Luftreiniger verfügen über wichtige Zertifizierungen wie dem  allergiefreundlichen und qualitätsgeprüften „ECARF-Siegel“ und tragen damit zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt bei.

Winix Plasmawave Technologie

Diese Technologie erzeugt Hydroxylgruppen, um Bakterien und Viren zu neutralisieren, ohne dabei schädliches Ozon zu produzieren. Dabei nutzt Winix die Fähigkeit der Natur, Luft zu reinigen und stellt den natürlichen, sicheren und effektiven Prozess wieder her.

„Unsere Technologie erzeugt eine sichere und kurze elektrische Entladung, um Ionen mit doppelter Polarität – positiv und negativ – zu erzeugen und diese in der Luft zu verteilen“ informiert Winix. Wenn sich die Ionen an der Oberfläche von Luftschadstoffen, wie Bakterien oder Viren festsetzen, entfernen sie auf natürliche Weise Wasserstoff aus der Molekülstruktur von Luftschadstoffen. Dadurch werden sie eliminiert und das Ergebnis ist sauberere und frischere Luft.

zur Startseite