Graef Eismaschine sorgt im Sommer für Erfrischung

Bild: Graef

Ob veganes Eis, ausgefallene Kombinationen oder klassisch fruchtig-frisch – mit der neuen Graef Eismaschine IM 700 im schicken Edelstahl-Look und dem mitgelieferten Rezeptbuch wird der Sommer garantiert nicht langweilig. Dank der effizienten 180-Watt-Kompressor-Kühlung und dem automatischen Programm für cremiges Eis sind die kühlen Leckereien im Nu zubereitet.

Bild: Graef

Da gelingt Papas Holunderblüteneis als cremige Kugel, Majas Schokosofteis oder Mamas Himbeersorbet, denn die Cream Control-Technologie sorgt stets für die perfekte Konsistenz der Lieblingseiskreation. Dank des Timers und der automatischen Kühlung direkt nach der Zubereitung sind die Leckereien kinderleicht gezaubert und gelingen problemlos auch Eisanfängern.

Joghurt für die ganze Familie 

Doch die Eismaschine kann nicht nur die Sommerfrüchte aus dem Garten in leckeres Eis verwandeln, sondern auch den Lieblingsjoghurt für die ganze Familie zaubern. Einfach die gewünschte Menge Frischmilch in den 2-Liter-Edelstahlbehälter geben, die Joghurt-Funktion wählen, den Timer auf bis zu 24 Stunden einstellen und abwarten. Dank der Motor-Sicherheitsabschaltung läuft der vielseitige Küchenhelfer dann im Hintergrund und sorgt über Nacht für bis zu zwei Liter frischen Joghurt zum Frühstück. Das spart Verpackungsmüll und schmeckt der ganzen Familie.

Die neue Graef Eismaschine IM 700 ist ab Juni für 429,99 Euro UVP erhältlich.

zur Startseite