Ritter erhält für die Amano 5 den iF Design Award 2021

Bild: Ritterwerk GmbH

Mit dem iF Design Award für die Amano 5 wurde nun bereits das fünfte Produkt aus der selected Design Serie von Ritterwerk für sein hervorragendes, innovatives Design prämiert. Zuletzt sind der ebenfalls manuell betriebene Allesschneider Manus 3 in diesem Jahr und der elektrische Allesschneider Sono 5 im Jahr 2015 jeweils mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden. Den letzten iF Design Award erlangte der elektrische Allesschneider Icaro 7, der mit seinem klappbaren Aufbau und seinem schlichten, funktionalen Design die Jury für sich einnehmen konnte.

Michael Schueller – Bild: Ritterwerk

„Ausschließlich die Innovativsten und Besten werden in die internationale Riege der iF-Preisträger aufgenommen – alleine aus diesem Grund sind wir auf das diesjährige Ergebnis der Expertenjury sehr stolz“, betont Michael Schüller, Geschäftsführer vom Ritterwerk. „Seit im Jahr 1955 der Ritter-Schneidboy erstmals mit dem iF prämiert wurde, gilt die Auszeichnung für uns als besonders erstrebenswerte Ehrung; wir sehen sie als Bestätigung für unser Wirken und Schaffen als Verfechter der Bauhaus-Lehre der 1920er Jahre.“

Wirft man einen Blick auf das Produktportfolio des mittelständischen Traditionsunternehmens, so erkennt man schnell, dass sich die Prinzipien der renommierten Akademie der „Avantgarde der Klassischen Moderne“ wie ein roter Faden durch seine Erfolgsgeschichte zieht. Themen wie Nachhaltigkeit, eine hohe Materialgerechtigkeit, Regionalität sowie höchstmögliche Reparaturfähigkeit bestimmen die Produktion. Genauso das Versprechen, dass Ritter-Produkte ausschließlich „made in Germany“ sind. „Damit werden nicht nur zuverlässig Arbeitsplätze in Deutschland gesichert, sondern auch eine gleichbleibend hervorragende Qualität garantiert“, so Schüller.

Die Amano 5 vereint all diese Prämissen in sich und trifft darüber hinaus auch genau den vorherrschenden Zeitgeist. All jene Menschen, die Wert legen auf traditionelle Handwerkskunst, das Hinterlassen eines möglichst geringen ökologischen Fußabdrucks und die Möglichkeit, auf vorgeschnittene, abgepackte Lebensmittel zu verzichten, haben ihre Freude mit diesem praktischen Küchenhelfer.

zur Startseite