Graef sichert den Fortbestand mit der fünften Generation

Bilder: Graef

Schöne Nachrichten aus dem Hause Graef: Vertriebsleiterin Johanna Graef-Krengel und Marketingleiterin Franziska Graef gehen vorübergehend in den Mutterschutz mit darauffolgender Familienzeit bis Anfang 2022.

Bild: Graef

In dieser Zeit steht den Vertriebspartnern Ralf Heinitz – Vertriebsleiter Deutschland  weiterhin zur Seite. Die Aufgaben im Marketing werden im Team aufgeteilt, sodass eine reibungslose Weiterarbeit auf allen Ebenen gewährleistet ist.

„Wir freuen uns beide sehr auf die bevorstehende spannende Zeit, die Managementerfahrung der letzten Jahre wird dabei sicherlich helfen“, erklärt Franziska Graef augenzwinkernd. „Inhaltlich werden wir in enger Abstimmung mit dem Team die Entwicklungen und Entscheidungen im Unternehmen nach wie vor mit beeinflussen und prägen.“ Nach der Auszeit werden die Schwestern wieder voll ins Familienunternehmen einsteigen und ihre Aufgaben wie gehabt weiterführen.

Johanna Graef-Krengel ist bereits im Mutterschutz und wird bis Anfang nächsten Jahres eine Auszeit nehmen. Franziska Graef wird ab Anfang Mai in Mutterschutz gehen und zum Start des neuen Jahres die Leitung wieder innehaben.

zur Startseite >