Neuer Dampfmopp von Kärcher

Kärcher Dampfmop LOW
Kärcher SC 2 Upright - Bild: Kärcher

Mit dem Modell SC 2 Upright Easy Fix stellt Kärcher rechtzeitig zum Frühjahrsputz einen neuen Dampfmopp für die hygienische Reinigung von Hartböden vor. Das einfach zu handhabende Gerät beseitigt bei gründlicher Anwendung bis zu 99,999 Prozent der Coronaviren und 99,99 Prozent aller haushaltsüblichen Bakterien auf gängigen Hartflächen – ganz ohne Chemie. Die effiziente Lamellentechnologie in der Easy Fix-Bodendüse verteilt den Dampf gleichmäßig und sorgt so für ein besonders gründliches Reinigungsergebnis. Hartnäckige Verschmutzungen auf dem Boden lassen sich damit ohne Bücken schnell und einfach entfernen.

SC 2 Upright – Bild: Kärcher

Schlanker Look

Das Gerät liegt mit seinem geringen Gewicht von gerade einmal 2,4 Kilogramm und seinem tiefen Schwerpunkt sehr leicht in der Hand. Durch das um 270 Grad drehbare Gelenk und das schlanke Design ist der Dampfmopp besonders wendig und erreicht auch schwer zugängliche Stellen. Die Dampfmenge lässt sich in zwei Stufen regulieren, so dass neben Fliesen auch versiegelte Hartböden wie Parkett und Laminat gereinigt werden können. Eine LED-Anzeige am ergonomischen Handgriff gibt Auskunft über die gewählte Dampfstufe.

Einfache Bedienung

Der SC 2 Upright wird mit Leitungswasser betrieben und verfügt über eine integrierte Entkalkungskartusche. Nach einer Aufheizzeit von nur 30 Sekunden ist der Dampfmopp einsatzbereit. Für ein unterbrechungsfreies Arbeiten kann der Frischwassertank während des Betriebs befüllt werden. Die komfortable Klettbefestigung des Easy Fix-Mikrofasertuchs verhindert Schmutzkontakt und erleichtert den Wechsel des Tuchs.

zur Startseite >