Samsung startet im Frühsommer mit farbigen Bespoke-Kühlschränken

Samsung Bespoke AUFMACHER
Bild: Samsung

Laut einer aktuellen Erhebung von Samsung haben in Europa 62 Prozent der Konsumenten vor, ihre Küche in den nächsten drei Jahren zu renovieren oder zu erneuern. Glaubt man der deutschen Trendforschung, wird die Tendenz dabei zu einer Individualisierung mit Wir-Gefühl gehen– also zu einer nutzerorientierten Einrichtung für die ganze Lebensgemeinschaft, die sich auch bewusst nach Werten der Gesundheit und der Nachhaltigkeit richtet.

Deshalb erweitert Samsung beim Kühlschrank-Design den Fokus auf vielfältige Designs und Bauformen und bringt im Frühsommer die Kühlschrank-Serie Bespoke auf den deutschen Markt. Sie ermöglicht es, die Kücheneinrichtung durch vielfältige Designoptionen flexibel an den eigenen Lebensstil anzupassen. Energieeffizient und flüsterleise ist Bespoke eine überzeugende Kühlschrank-Lösung für unterschiedliche Zielgruppen.

Bespoke-Kühlschrank – Bild: Samsung

Mit elf unterschiedlichen Farbtönen und vier verschiedenen Oberflächen stehen Nutzern mit der Bespoke-Serie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten offen. Die breit gefächerte Farbpalette bietet Kunden die Möglichkeit, ihren persönlichen Stil zu entdecken und diesen in der Küche auszuleben. Neben einer Edelstahl-Variante stehen lifestylige Farben wie Satin Sky Blue oder Cotta Lavender zur Wahl. Händler können gezielt farblich passende Modelle für das eigene Käufersegment auswählen und das breite Kühlschrank-Portfolio nutzen, um in ihrer Zielgruppenansprache zu variieren.

Bespoke erreicht sowohl jüngere Kunden mit einem Auge für modernes Design als auch klassische Käufergruppen mit pragmatischerem Einrichtungsstil.

Ein weiteres starkes Argument, sowohl für den Energieverbrauch als auch für den Geldbeutel, ist die Energieeffizienz der Bespoke-Kühlschränke. Neben der hohe Energieeffizienz – die Premium-Modelle der Bespoke-Reihe erhalten nach den neuen Richtlinien das bestmögliche Energielabel A – bieten die neuen Kühlschränke auch die bewährten Technologien, mit denen Samsung eine bewusste und ansprechende Küchennutzung unterstützt. Twin Cooling kann mit separaten Kühlkreisläufen im Kühl- und Gefrierbereich für langanhaltende Frische sorgen. Die Cool Select+-Zone kann zudem zwischen fünf verschiedenen Modi wechseln, um unterschiedliche Lebensmittel bei der jeweils für sie passenden Temperatur zu lagern. Space Max ermöglicht durch die dünnen Außenwänden viel Stauraum im Inneren des Kühlschranks. Und mit 35 dB(A) Geräuschvolumen ist der Bespoke auch ein sehr leiser Kühlschrank – ein weiterer Pluspunkt für die lebhafte Nutzung moderner Küchen.

Unterstützende Maßnahmen für den Fachhandel

„Die Bespoke-Serie hilft, die Küche persönlich und bewusst zu gestalten und vereint technik- und designorientierte Komponenten“, informiert Katharina Visic, Head of Product Management bei Samsung. „Damit bietet die Produktreihe Händlern viele Möglichkeiten, in der Kundenberatung auf individuelle Vorstellungen und Bedürfnisse einzugehen, personalisierte Lösungen gemeinsam mit dem Kunden zu erarbeiten und so Vertrauen und Kundenbindung für die langfristige Einrichtungsplanung zu schaffen. Mit konkreten Beratungsmaterialien und intensiven Serviceleistungen versuchen wir dabei, unsere Handelspartner ganz detailliert in der Umsetzung des neuen Produktprogramms zu unterstützen.“

Konfigurator mit verschiedenen Küchenumgebungen 

Samsung bietet für den Fachhandel Shop-Displays in verschiedenen Größen je nach Platzbedarf an und ermöglicht digitale Trainings sowie, sobald möglich, auch persönliche Trainings am POS. Handelspartner erhalten Farbmuster aller Produktoptionen, die sie in ihr Angebot aufnehmen möchten. Promotoren beraten außerdem Händler und Kunden über einen Konfigurator, in dem Bespoke in verschiedene Küchenumgebungen eingefügt werden kann, um individuell zu testen, wie gut welche Farbe zu bestehender Küchenfront passt. Darüber hinaus analysiert Samsung kontinuierlich, welche Farben und Modelle besonders gut ankommen und teilt diese Informationen zur Optimierung des eigenen Portfolios mit den Händlern.

Die Kühlschränke der Bespoke-Serie werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 für den deutschen Markt verfügbar sein. Ab Mai erscheinen die Kühl-Gefrier-Kombinationen der Reihe, voraussichtlich ab Juli folgen die 1-Türer. Beide werden sich im mittleren bis oberen Preissegment befinden.

zur Startseite >