Graef startet im Handel mit dem Verkauf des Feinschneiders SKS 700

POS-Verkaufsdisplay für Feinschneider SKS 700 - Bild: Graef

Nach erfolgreichem Online-Kick-off für den Graef Feinschneider SKS 700 startet der Verkauf der Weltneuheit jetzt auch im Handel, unterstützt mit spannenden POS-Materialien zur Markteinführung: Poster, Display, Kundenflyer, Schulungs- und Produktvideos, Aufkleber, Wobbler, exklusiver Members Club und sogar eine 100-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Das vielseitige POS-Angebot hilft dem Handel, den neuen, stylishen Küchenhelfer digital und – sobald wieder möglich – auch stationär bestmöglich zu präsentieren. So steht nach dem gelungenen Marktstart, begleitet von einer großen Influencer-Kampagne, auch dem Startschuss im Handel nichts mehr im Wege.

Verkaufsdisplay für den Point of Sale

Zum umfangreichen POS-Angebot zählt ein perfekt auf das Produkt abgestimmtes Verkaufsdisplay mit ausgefallenem LED-Element, das den neuen USP, die LED-Safety-Control, aus dem Regal strahlen lässt. Platzsparend im Display eingelassen: der handliche A5-Kundenflyer mit Produktinformationen und leckeren Rezeptideen. Abgerundet wird das Paket vom passenden Poster für den Handel sowie von einem Wobbler und einem Aufkleber im typischen Graef Design.

100-Tage-Geld-zurück-Garantie

Bild: Graef

Geplant ist zudem ein Schulungsvideo zur Feinschneiderserie, das das Schneideschmuckstück in Anwendung zeigt. Weitere Verkaufsargumente geben die 100-Tage-Geld-zurück-Garantie – festgehalten auf dem Kartoneinleger – und die Einladung in den Graef Members Club, der den SKS 700 Besitzern exklusive Vorteile, Aktionen und Informationen sichert. Damit und mit den unschlagbaren Verkaufsargumenten des SKS 700  steht einer erfolgreichen Markteinführung nichts mehr im Wege.

zur Startseite >