Sehr gut: ETM Testmagazin lobt Jura E8

Jura E8 ETM. Foto: Jura
Foto: Jura

96 von 100 möglichen Punkten und damit ein glattes „sehr gut“ erhielt die neue Jura E8 im Test der Prüfer des ETM Testmagazins. Schon im vergangenen Jahr kürten die Prüfer das Vorgängermodell zum „schnellsten, je geprüften Vollautomaten“. Nun bescheinigen sie der neuen Jura E8 das entscheidende „Extra an Aroma“.

Jura E8 hält Qualitätsversprechen

So bezeichneten die Prüfer die Jura E8 als einen „dank seiner exquisiten Farbe auch äußerlich vollkommen modern wirkenden Vollautomaten, der sich nicht nur durch eine rundum exzellente Material- und Materialverarbeitungs-Qualität auszuzeichnen weiß, sondern der auch noch ein wirklich eindrückliches Spektrum an verschiedentlich individualisierbaren Spezialitäten mit Espresso, Milchschaum und Co. herstellen kann“.

Jura Funktion sorgt für Komfort und Genuss

  • Jura E8 2020 in Moonlight Silver. Foto: Jura
    Jura E8 2020 in Moonlight Silver. Foto: Jura

    J.O.E.-App: Auch die digitale Komponente konnte überzeugen: „Wunderbar ist die J.O.E.-App. Mit ihr kann man alles Wesentliche über den aktuellen Status des Modells einsehen. Obendrein lassen sich einzelne Spezialitäten so zusammenstellen, wie es einem beliebt.“

  • Extra Shot: Ganz besondere Erwähnung fand im entsprechenden Testbericht die „Extra Shot“-Funktion. Dadurch werde das „Genusserlebnis viel intensiver“. Doch selbst ohne diese Funktion seien viele Spezialitäten „intensiver, als man es von manch anderem Vollautomaten her kennt“.
  • Aroma Grinder: Neben dem Professional Aroma Grinder, das besonders leise arbeitet und einen höheren Anteil an Feinpartikeln verspricht, zeigten auch ebenso bewährte wie innovative Technologien ihre Stärken – wie etwa der Puls-Extraktionsprozess P.E.P. sowie die spezielle Feinschaumdüse, die einen exquisiten, viskosen Milchschaum produziert. Nicht zuletzt wurde die Energieeffizienz des Vollautomaten positiv bewertet.

zur Startseite >