Erweiterung des Gesellschafterkreises: Liebherr ist neuer gfu-Gesellschafter

Der Gesellschafterkreis der gfu Consumer & Home Electronics GmbH bekommt Zuwachs. Ab sofort erweitert die Liebherr-Hausgeräte GmbH mit Sitz in Ochsenhausen (Baden-Württemberg) die Runde. Damit sind nun 14 namhafte Unternehmen der Consumer Electronics- und Hausgeräte-Branchen Gesellschafter der gfu GmbH. Die Ziele: die Veranstaltung der IFA in Berlin und die Information der Öffentlichkeit und der Medien, um die positive Entwicklung der beiden Branchen zu fördern.

Nun drei Gesellschafter aus der Hausgeräte-Branche

Kai Hillebrandt. Foto: gfu
Kai Hillebrandt. Foto: gfu

„Mit der Liebherr-Hausgeräte GmbH begrüßen wir nun neben der BSH Hausgeräte GmbH und der Miele & Cie. KG den dritten gfu-Gesellschafter aus der Hausgeräte-Branche. Dies unterstreicht die Bedeutung dieses Industrie-Segments für die gfu und damit auch für die IFA“, erklärt Kai Hillebrandt, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu.

Der gfu-Gesellschafterkreis
  • Astra Deutschland GmbH
  • BSH Hausgeräte GmbH
  • Canton Elektronik GmbH & Co KG
  • Grundig Intermedia GmbH
  • Loewe Technology GmbH
  • Metz Consumer Electronics GmbH
  • Miele & Cie. KG
  • Nokia GmbH
  • Panasonic Marketing Europe GmbH
  • Philips GmbH
  • Samsung Electronics GmbH
  • Sharp Electronics GmbH
  • Sony Deutschland GmbH
  • und jetzt auch Liebherr-Hausgeräte GmbH

Liebherr freut sich auf die Zusammenarbeit bei der gfu

Liebherr-Steffen Nagel
Liebherr-Steffen Nagel – Foto: Marco Mehl

„Die Liebherr-Hausgeräte GmbH ist auf der IFA ein Hausgeräte-Aussteller der ersten Stunde und seit dem Start der Home Appliances@IFA im Jahr 2008 in Berlin präsent. Wir freuen uns besonders, dass wir nun auch als Gesellschafter die gfu unterstützen und so zur erfolgrei-chen Entwicklung der IFA beitragen können“, erklärt Steffen Nagel, Geschäftsführer Sales & Marketing der Liebherr-Hausgeräte GmbH.

zur Startseite >