The Wall: Innovatives Küchenrückwandsystem erhält Design Award

The Wall. Foto: The Wall
Foto: The Wall

The Wall ist ein neuartiges Küchenrückwandsystem. Beim renommierten German Design Award erhielt The Wall in der Kategorie Excellent Product Design Gold. Außerdem gab das Unternemen die Kooperation mit Cosentino bekannt. So sind noch mehr Designs für The Wall möglich.

Küche in einer neuen Dimension

The Wall ist ein vorsetzbares Küchenrückwandsystem, wie es noch keines zuvor gab. Es vereint eine klare Formensprache, moderne Technik und vielfältigste Anwendungs- und Individualisierungsmöglichkeiten. Mit The Wall werden oft unbeachtete oder nur als Spritzschutz genutzte Flächen in der Küche nutzbringend erobert. Ob funktional, zur Beleuchtung oder zum kabellosen Laden ausgestattet oder mit einem unsichtbaren Soundsystem versehen. The Wall bringt höchsten Nutzwert, maximale Individualität und ästhetische Vollendung in Einklang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz einfach erweiterbar mit Plug & Play

The Wall folgt dem Apple-Prinzip „Plug & Play“. Aufwändige Installationen sind von gestern. The Wall besteht aus nur einer Komponente mit patentiertem Leichtbaurahmen und integrierten, stromfähigen Schienen. Schon ab Werk mit Trafo, Kabel und mit bis zu vier 4-Phasen-Schienen ausgestattet, lässt sich The Wall einfach, schnell und inklusive der Stromsteckdosen montieren.

The Wall 3. Foto: The Wall
Foto: The Wall

Und durch Klettpads können Nutzer The Wall jederzeit auch wieder entfernen, zum Beispiel beim Auszug aus einer Mietwohnung. Nach dem schnellen „Plug“ kommt das schnelle „Play“. Sämtliche Zubehörteile des Systems lassen sich durch einfaches Einstecken frei in den Schienen positionieren und sind sofort nutzbar.

Kooperation mit Cosentino

Ab sofort erweitert Dekton by Cosentino die Oberflächenpalette von The Wall mit mehr als 50  weiteren Oberflächenvarianten. Dekton by Cosentino ist eine ultrakompakte Oberfläche für die Welt der Architektur und des Designs – und damit wie gemacht für The Wall. Das Material besteht aus bis zu 20 natürlichen Mineralien, die chemische Zusammensetzung ist vollständig anorganisch. Bei der Herstellung verwendet Cosentino eine exklusive Technologie, die Mineralpartikel unter hohem Druck sintern lässt, damit sich diese verbinden. Bei dem innovativen Verfahren werden quasi die metamorphen Vorgänge bei der Entstehung von Naturstein kontrolliert und beschleunigt ausgeführt.

Dekton: Material mit überragenden Eigenschaften

Dekton zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften aus. Das Material ist feuerfest, kratzfest und fleckenfest. Es nimmt nur in sehr geringem Maße Wasser auf und ist daher nicht nur besonders formbeständig, sondern auch resistent gegen Kälte, Hitze und Thermoschocks.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zudem zeichnet sich Dekton durch überragende UV- und Farbbeständigkeit aus. Das Material ist in über 50 unterschiedliche Designs und Texturen erhältlich, individuell angepasste Designs sind ebenfalls möglich. Dekton ist in der Lage, jede Art von Material auf hohem Qualitätsniveau nachzubilden.

zur Startseite >