Euronics startet Aiways-Vorverkauf: Das erste E-Auto bei einem Elektrohändler

Euronics verkauft Elektroauto Aiways U5. Foto: Euronics
Foto: Euronics
Siemens Banner

Ab sofort beginnt bei Euronics zusammen mit dem Hersteller Aiways der Vorverkauf des ersten chinesischen batterie-elektrischen SUV in Deutschland. Im Rahmen einer Roadshow bei allen teilnehmenden Euronics Fachhändlern können ab sofort Probefahrten vereinbart werden. Die Fahrzeuge sollen ab Oktober an die Käufer ausgeliefert werden. Euronics ist damit der erste Elektrohändler, der E-Autos vertreibt und dadurch Elektronikexpertise mit Elektromobilität verbindet.

Euronics denkt den Elektrofachhandel neu

Benedict Kober - Foto: Euronics
Benedict Kober – Foto: Euronics

„Das beste Zuhause der Welt hört für uns nicht an der Haustüre auf. In Zukunft kommt es sogar auf vier Rädern daher. Dafür bieten wir unseren Kunden neben dem neuen Aiways-Modell auch das volle Elektromobilitäts-Paket – vom Energiespeicher bis zur Ladeinfrastruktur. Durch unsere hohe Beratungskompetenz im Bereich der Elektronik können wir den Kundenbedarf weit über das E-Auto hinaus abdecken“, erklärt Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG, die Zukunftspläne des Elektrofachhändlers.

Beratung und Service rund um Elektromobilität

Euronics Logo
Bild: Euronics

Für die Kunden bietet das neue Angebot den Vorteil, die gesamte Bandbreite an Beratung und Service rund um E-Mobilität von ihrem lokalen Elektrofachhandel zu erhalten.

Johann Durmeier von Euronics XXL Durmeier in Haag in Oberbayern freut sich über das neue Angebot in Zusammenarbeit mit Aiways: „Als Fachhändler bieten wir unseren Kunden nicht nur die passenden Produkte für ihr Elektroauto, sondern auch ein umfangreiches Serviceangebot. Vorab sowie nach dem Kauf können wir so alle wichtigen Fragen direkt vor Ort klären und unsere Kunden optimal beraten.“

Geräumig und flexibel: Aiways U5 bei Euronics

Das Auto Aiways U5 ist das ideale Fahrzeug für Familien und anspruchsvolle Singles. Denn das Auto kommt mit seinem geräumigen und flexiblen Interieur und einer ansprechenden Ausstattung mit Zusatzfunktionen zu den Kunden. Dazu gehören ein Spurhalteassistent und eine Reichweite von bis zu 410 Kilometer nach WLTP-Standard.

Der E-SUV steht zu Beginn in den Ausstattungsvarianten „Standard“ für 37.990 Euro und „Premium“ für 40.990 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer) in den Farben Gletscherweiß, Electric Blue und Aubergine zur Verfügung. Beide Varianten mit 63 kWh Batteriekapazität und 150 kW (204 PS) starkem Elektromotor sind in vollem Umfang mit 9.480 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer) förderfähig.

zur Startseite >