Brömmelhaupt schafft neue Stellen für Produktmanager

Robert Drosdek auf der Hausmesse von Brömmelhaupt. Foto: Brömmelhaupt
Robert Drosdek. Foto: Brömmelhaupt
Siemens Banner

Drei neue Produktmanager wird es zukünftig bei Brömmelhaupt geben. Damit ergänzt der Frechener Großhändler seinen zentralen Einkauf. Mit der Einführung dieser neuen Positionen kann Brömmelhaupt zukünftig eine noch intensivere Betreuung und Kommunikation für Industrie und Fachhandelskunden gewährleisten. Dazu gehört auch eine individuelle Förderung der Kommunikations- und Marketingstrategie in den Warengruppen.

UE, Mobilfunk und Weiße Ware

Zum 1. August unterstützen Matthias Krepler und Yassin M’Hairou das inhabergeführte Familienunternehmen in der Zentrale im rheinischen Frechen. Krepler führt das Produktmanagement für den Bereich Unterhaltungselektronik und Yassin M’Hairou wird als Produktmanager die Bereiche Mobilfunk und Neue Medien aufbauen. Im September soll das Team durch einen weiteren Produktmanager für den Bereich Weiße Ware ergänzt werden.

Fachhandelsunterstützung weiterentwickeln

Brömmelhaupt-Geschäftsführer Robert Drosdek: „Im Zuge unserer langfristigen Strategie entwickeln wir immer wieder Konzepte und Instrumente, um den Fokus stärker auf den Produktnutzen zu richten. In dem harten Wettbewerbsumfeld ist es uns ein zentrales Anliegen, unsere Fachhandelsunterstützung kontinuierlich weiterzuentwickeln und unsere Fachhändler so zu unterstützen, dass sie gezielt auf ihre Produkte und Leistungen aufmerksam machen können.“

Mit der einhergehenden Sortimentserweiterung verschafft Brömmelhaupt sich und seinen Händlern zusätzliche Wettbewerbsfähigkeit. Der Großhändler greift damit aktuelle Technik-Must-haves auf, um besser auf schnelllebige Trends reagieren zu können.

zur Startseite >