Andreas Wahlich wechselt von Ecovacs zu Venta Luftwäscher

Bild: Venta Luftwäscher

Zum 1. Juli 2020 übernahm der 56-jährige Andreas Wahlich bei Venta-Luftwäscher GmbH die Position als CEO. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführenden Gesellschafters Fred Hitzler an, der dem Unternehmen weiterhin beratend verbunden bleibt.

Andreas Wahlich – Bild: Venta Luftwäscher

Zuletzt verantwortete der Diplom-Ingenieur für Nachrichtentechnik als General Manager Europe das Europa Geschäft von Ecovacs Robotics. Zuvor hatte er als Head of Sales and Marketing das Geschäftsfeld Digital Imaging bei Samsung Electronics geleitet. Weitere vorherige Stationen des Münsteraners waren die Leica Camera AG sowie Führungspositionen bei Sony Deutschland und Sony Europe. „Ich freue mich sehr auf die vor mir liegende Aufgabe“, sagt Andreas Wahlich. „Luft ist ein Lebensmittel. Dieser Satz prägt das Selbstverständnis des Unternehmens wie kein anderer und das soll auch künftig für unser unternehmerisches Handeln gelten.“

Die Venta-Luftwäscher GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Weingarten entwickelt und vertreibt seit über 35 Jahren Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsgeräte für den Innenbereich in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt in der Gruppe 120 Mitarbeiter inclusive der Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden.

zur Startseite >