Fakir: Thomas Klüsener übernimmt von Scott Taylor

Fakir: Scott Taylor und Thomas Klüsener
Scott Taylor (links) und Thomas Klüsener - Fotos: Fakir/Fototeam Wehrenberg

Zum 31. März 2020 wird Scott Taylor das Unternehmen Fakir als Director Sales and Marketing verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen, über die wir in Kürze berichten werden. Die Nachfolge übernimmt Thomas Klüsener.

Scott Taylor – viel Erfahrung

Seine berufliche Laufbahn startete Scott Taylor bei der Medion AG. Danach hatte er als Senior Produktmanager eine internationale Führungsaufgabe bei Haier Europe inne. Bei De’Longhi Deutschland war der Diplom Betriebswirt als Product Marketing Manager tätig. Als Sales Manager für den Sektor Raumpflege und Kleingeräte war der gebürtige Brite bei Electrolux für den strategischen Ausbau des Bereiches Kleingeräte in Deutschland verantwortlich.

Thomas Klüsener – kennt die Branche gut

Sein Nachfolger Thomas Klüsener kommt von Beurer und ist in der Branche ebenfalls gut vernetzt. Ab 2004 war er 13 Jahre lange im Konzern Spectrum Brands Gruppe mit seinen bekannten Marken Remington, Russell Hobbs und Varta beschäftigt. 2010 wurde er Vertriebsdirektor für den Bereich Appliances Deutschland mit den Marken Remington und Russell Hobbs. Seit 2012 agierte er als General Manager Appliances in der DACH-Region.

zur Startseite >