Bauknecht begeistert Gäste der Berlinale 2020

Bauknecht Collection11
Ralf Jakumeit kocht auf der Berlinale 2020 in einer exklusiven Bauknecht Show-Küche - Fotos: Bauknecht / Blendfabrik

Für einen besonderen Hingucker auf der Berlinale 2020 sorgte Bauknecht, neben den kulinarischen Highlights, mit den hochwertigen Einbaugeräte der Designlinie Collection.11. Darüber hinaus sorgte der Hausgerätehersteller mit einer interaktiven Fotoaktion für eine Premiere, die bei den Gästen auf große Begeisterung stieß.

Kreatives Show-Kochen mit Bauknecht

Taste of Berlin Party mit Koch Ralf Jakumeit,  Moderatorin Jana Ina Zarrella und Bauknecht General Manager Nordeuropa Jens-Christoph Bidlingmaier
Jens-Christoph Bidlingmaier, General Manager Nordeuropa der Bauknecht Hausgeräte GmbH, neben Jana Ina Zarrella und Ralf Jakumeit in der Bauknecht Show-Küche. (v.r.n.l.). Foto: Bauknecht

Konsequenterweise spielte das Thema „Nachhaltigkeit“ auch bei der Ausstattung der Show-Küche eine entscheidende Rolle. Immer wieder bediente sich Ralf Jakumeit aus der Kühl-/Gefrierkombination Active Quattro von Bauknecht.

Diese verfügt über einen Multi-Inverter-Kompressor, der für eine schnelle Temperaturwiederherstellung sorgt. So herrscht die Luftfeuchtigkeit für maximale Frische und Genuss. Dank der Multitemperatur-Zone bleiben auch empfindliche Lebensmittel länger haltbar. Sie sorgt für drei unterschiedliche Temperaturen zur Aufbewahrung von Gefriergut jeder Art.

Qualität und Benutzerfreundlichkeit spiegelten sich auch in dem neuen Induktionskochfeld sowie dem mehrfach ausgezeichneten Einbaubackofen und dem Mikrowellenbackofen der grifflosen Designlinie Collection.11 wider. Im Mittelpunkt standen dabei die intuitiven, benutzerfreundlichen Displays, mit denen auch anspruchsvolle Gerichte ganz leicht gelingen und mit deren Unterstützung Ralf Jakumeit und seine Co-Köchin Jana Ina Zarrella die Köstlichkeiten zubereiteten.

Bauknecht begeistert mit “Taste of Berlin”

Jens Christoph Bidlingmaier, Bauknecht Geschäftsführer
Jens Christoph Bidlingmaier – Foto: Bauknecht

„Seit über 100 Jahren entwickeln wir Haushaltsgeräte mit nachhaltigen Innovationen und Technologien. Mit unseren Einbaugeräten verfolgen wir das Ziel, die Konsumenten davon zu überzeugen, dass es Spaß macht, in der Küche bewusst zu kochen und dabei kreativ zu werden“, sagte Jens-Christoph Bidlingmaier, General Manager Nordeuropa der Bauknecht Hausgeräte GmbH. „Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir uns zum zweiten Mal im Rahmen der Berlinale mit unserer Bauknecht Show-Küche präsentieren durften und die Gäste der Medienboard-Party mit dem “Taste of Berlin” begeistern konnten”, so Bidlingmaier weiter.

zur Startseite >