Graef lädt Handelspartner zu den Brand Days ein

Graef Allesschneider H1920 in Mandel Ambiente. Foto: Graef
Foto: Graef

Sturmtief „Sabine“ hat Anfang Februar den Verkehr in weiten Teilen Deutschlands lahmgelegt. Viele Fachhändler waren dadurch am Besuch der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt gehindert. Die Brand Days sind die Antwort von Graef und weiteren Firmen aus dem Sauerland. Anfang März stellen sie in ihren eigenen Räumen ihre neuesten Produkte und Entwicklungen vor.

Graef ist „Top Küchen Marke 2017“„Wenn die Händler nicht zur Messe kommen können, dann kommt die Messe eben zu ihnen“, sagt Hermann Graef, Geschäftsführer des Küchengeräteherstellers aus Arnsberg. „Wie schon in Frankfurt, möchten wir auch bei den Brand Days die Gelegenheit nutzen, unseren 100. Firmengeburtstag mit unseren Kunden zu feiern.“

Die Brand Days bei Graef finden am 1. und 2. März statt – im hauseigenen Bistro und Markenzentrum Graefs Mundwerk (In der Kuhle 1, Arnsberg). Wer schon einmal in Arnsberg ist, kann auch gleich bei Berndes und Caso Design vorbeischauen. Weitere Aussteller in der Region sind Ritzenhoff, Leonardo und fünf weitere Firmen.

zur Startseite >

Anzeige