Aktionen & Geräte-Highlights aller Marken auf einen Klick

Berthold Niehoff - Foto: Pro Business
Berthold Niehoff - Foto: Pro Business

Frisch gestrichen bei ProBusiness: Ab 15. Dezember launcht die Marketing-Initiative mittelständischer Hersteller, Marken und Vertriebsorganisationen aus dem Bereich der (kleinen) Elektrohausgeräte ihren Auftritt im Web. Neu im Navigationsmenü auf www.probusiness-aktuell.de ist das Thema „Produkte & News“. Hier können die mittlerweile 18 Mitgliedsfirmen jeweils bis zu vier ihrer aktuellen Geräte und Produkte vorstellen – Bestseller aus dem jeweiligen Produktportfolio für den Handel genauso wie Top-Innovationen oder Aktionsgeräte für bestimmte Anlässe.

„Wir gehen mit der Zeit“

Platz ist hier aber auch für News der Unternehmen zu Marketings-Aktionen oder POS-Inititativen. Dazu ProBusiness-Vorsitzender Berthold Niehoff: „Damit gehen wir bei ProBusiness mit der Zeit. Ein Großteil der Informationsbeschaffung wie der Kommunikation im Handel läuft heute online. Da ist ein moderner Auftritt mit zielführenden Suchfunktionen zu den Proukten für den Handel und seine Einkäufer einfach unverzichtbar. Unsere Mitglieder bieten auf der ProBusiness-Website künftig alles auf einen Blick – und das immer topaktuell.“

Alle sind mit dabei

Ob Kaffee-Vollautomaten oder Siebträger, Akku-Sauger oder Saug-Roboter, Bodenpflege oder Bügeln, Gesundheit oder Genuss: Alle Mitglieder machen mit, zeigen ihre Produkt-Heros mit ihren innovativen wie nützlichen Features, die den Alltag in Küche- und Waschküche, Schlaf- und Wohnzimmer spürbar erleichtern und komfortabler machen.

Die Mitglieder von ProBusiness
Mit dabei sind: Beurer, Caso, Cloer, Fakir, Graef, Jura, Kärcher, Laurastar, Melitta, Nivona, Remington/Russell Hobbs, Ritter, Rommelsbacher, Sage, Severin, Starmix, Steba und Thomas.

Neben attraktiven Fotos und informativen Texten zum Produkt lassen sich auf den Seiten im Untermenü „Produkte & News“ der jeweiligen Marke entweder ein zielführender Link zum Produkt auf der Unternehmens-Website einbinden oder ein Produktdatenblatt hinterlegen. „Bei uns bekommen die Einkäufer des Handels zu einem Produkt alle nötigen Informationen ohne Umwege auf einen Klick“, freut sich Niehoff zusammen mit seinen Mitgliedern über die Weiterentwicklung der ProBusiness-Website.

Webseite soll B2B-„Point of Emotion“ werden

Die Zeit ist reif für einen umfassenden Launch der Website, erläutert Berthold Niehoff die Hintergründe. Denn: „Ab sofort kann jedes Mitglied seine Botschaften über Aktionen und Geräte zeitnah und aktuell über unsere Website als Business-Beschleuniger kommunizieren. Indem wir künftig die Marken als auch ausgewählte Produkte unserer Mitglieder in den Fokus stellen, stellen wir uns im Zeichen der digitalen Trasformation noch besser für die Zukunft auf!“

Doch damit nicht genug: Im Laufe des kommenden Jahres soll die Website von ProBusiness einen kompletten Relaunch erhalten. Denn auch den Handel müsse man neben den Informationen als Basis zu neuen Produkten und deren Features mit einer Prise Emotion abholen. Niehoffs Ziel: www.probusiness-aktuell.de soll ein B2B-„Point of Emotion“ im Netz werden.

zur Startseite >