Sahara: So klappt’s mit dem Dörren auch in der kleinsten Küche

501
Foto: Mark McCarty

Eine große Küche ist ein Traum. Endlich Platz für all‘ die nützlichen Küchenhelfer. Doch was tun, wenn die Küche klein und der Platz sehr begrenzt ist? Genau hinschauen und mit Bedacht auswählen! Denn: Es gibt sie, die Helferlein, die wenig Platz brauchen und dabei ganz groß rauskommen. Zum Beispiel das faltbare Dörrgerät Sahara. Der weltweit einzige Lebensmittel-Dehydrator lässt sich zur Lagerung auf ein Drittel seiner Größe zusammenfalten und passt somit locker in die Küchenschublade.

Mit einer Trockenfläche von mehr als einem Quadratmeter bietet das Gerät eine unschlagbare Kombination aus Leistung und Komfort. Der Sahara ist mit einer digital gesteuerten 750-Watt-Doppelheizung ausgestattet. Für perfekte Ergebnisse sorgen ein geräuscharmer, hocheffizienter Umluftstrom, gefilterter Lufteinlass und automatisierte Doppelzeit-Temperatursteuerung. Der Sahara gefällt mit blitzenden Edelstahleinschüben und schicken Glastüren. Dank patentiertem Design ist es mit wenigen Handgriffen möglich, den Sahara auf ein Drittel seiner Größe zusammen zu falten. Dieses einmalige Feature macht das Gerät auch dort problemlos nutzbar, wo Platz Mangelware ist. Eine echte Weltsensation!

Dörrautomat von Grund auf neu entwickelt

Der Sahara wurde von Grund auf neu entwickelt und bietet alle gewünschten Trockenfunktionen. Mit 750 Watt verfügt das Heizsystem über ausreichend Leistung für große Mengen an frischem Obst und Gemüse und ist durch hohe Temperaturen sogar zum Trocknen von Fleisch geeignet.

Praktisch, faltbar und mobil. Foto: Luba

Die Luftzirkulation wird durch einen leisen, hocheffizienten Radialventilator optimiert, der mit einer Mischung aus frischer und umgewälzter Luft arbeitet, um die Trocknung von Lebensmitteln und die Energieeffizienz zu verbessern. Ein waschbarer und wiederverwendbarer Luftfilter stellt sicher, dass Schmutz und Verunreinigungen nicht in das Dörrgerät gesaugt werden.

Für die ultimative Lebensmittelsicherheit ist das Sahara Dörrgerät mit hochwertigen Edelstahl-Einschüben ausgestattet. Alle Komponenten sind BPA und PTFE frei. Die Einschübe können in einer praktische Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss verstaut werden. Die als Zubehör erhältlichen Dörrfolien zum Trocknen von Fruchtledern sind aus lebensmittelechtem Silikon und damit mit gutem Gewissen zu verwenden.

brodandtaylor.eu/de

zur Startseite >